Paracelsusring (Villach)

Der Paracelsusring ist eine von der Stadt Villach alle drei Jahre verliehene Auszeichnung, die für wissenschaftliche Arbeiten, die mit Paracelsus in Zusammenhang stehen, und für wissenschaftliche und künstlerische Leistungen im Geiste und im Sinne des Paracelsus verliehen. Der goldene Ring zeigt die Wappen der Hohenheimer sowie der Stadt Villach.

Preisträger

Einzelnachweise

  1. Nach seiner Verurteilung wegen Anstiftung zum Mord und sexueller Nötigung von Minderjährigen wurde Franz Wurst der Paracelsusring aberkannt Eine Frage der Glaubwürdigkeit - Die Darstellung sexuellen Missbrauchs
  2. DDr. Klocker, Dr. Sabitzer mit Paracelsusring gewürdigt!
  3. Paracelsusring an Dr. Peter Grohr
  4. Paracelsusring geht an „Einstein-Professorin“ Claudia Draxl bei villach.at; abgerufen am 24. September 2012

Weblinks