Parkstadt Hietzing

Unter dem Namen Parkstadt Hietzing läuft ein großes Wiener Wohnbauprojekt, das an die Stelle des ehemaligen Versorgungsheims Lainz treten und dessen denkmalgeschützten Bestand erhalten soll.

Projekt

Das Geriatriezentrum Am Wienerwald in Lainz wird nach den vorliegenden Plänen bis 2015 abgesiedelt sein und soll ab diesem Zeitpunkt zu einem "urbanen, modernen Wohnstandort mitten im Grünen" umgestaltet werden. Zu diesem Zweck hat die Wiener Stadtentwicklungsgesellschaft (WSE) im Auftrag des Wiener Krankenanstaltenverbunds (KAV) einen städtebaulich-architektonischen Wettbewerb für das 25 Hektar große Areal ausgeschrieben, der Ende Oktober 2009 vom Büro Veit Aschenbrenner gewonnen wurde.

Denkmalschutz und existierender Grünraum zwischen den Pavillons seien berücksichtigt, heißt es, "sanfter Umgang mit dem Altbestand, zeitgemäße Adaptierungen und dem Ensemblecharakter entsprechende Zubauten" seien gewährleistet. Hochwertiges Wohnen, Flächen für Nahversorgung, soziale Infrastruktur und Kultur sind als Nutzungsmix vorgesehen. Allenfalls ist auch an ein Hotel gedacht.

Weblinks