Patrick Machreich

4center OsterreichÖsterreich Patrick Machreich Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 29. September 1980
Geburtsort Zell am See, Österreich
Größe 182 cm
Gewicht 76 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torhüter
Nummer 33
Fanghand Links
Spielerkarriere
1996–2003 EK Zell am See
2003 Ahmat Hyvinkää
2003–2005 EC Graz 99ers
2005–2006 EC VSV
2006–2008 EHC Linz
2008 - 2010 EHC Lustenau
seit 2010 VEU Feldkirch

Patrick Machreich (* 29. September 1980 in Zell am See) ist ein österreichischer Eishockeytorwart, der seit 2010 bei der VEU Feldkirch in der österreichischen Nationalliga unter Vertrag steht.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Machreich begann seine Karriere in den Nachwuchsmannschaften des EK Zell am See und debütierte in der Saison 1998/99 in der Kampfmannschaft in der zweiten Spielklasse. Im Lauf der nächsten Jahre kam er zu vermehrten Einsätzen. Mitte der Saison 2002/03 wagte er den Sprung ins Ausland und unterzeichnete einen Vertrag bei Ahmat Hyvinkää in der finnischen Mestis, wo er aber nicht überzeugen konnte und rasch nach Österreich zurückkehrte. Er verbrachte anschließend zwei Spielzeiten bei den Graz 99ers, wo er zunächst mit Rastislav Rovnianek und später mit Walter Bartholomäus das Torhüterduo bildete. Die beiden Jahre markierten für die 99ers den Auftakt zu lang anhaltenden sportlichen Schwierigkeiten, sodass Machreich zum EC VSV wechselte und dort den Ersatz von Stammtorwart Gert Prohaska bildete. In der Saison 2005/06 gewann er mit dem Club seinen ersten Meistertitel.

Für die Saison 2006/07 wurde er vom EHC Linz unter Vertrag genommen, der mit ihm und Jürgen Penker eine österreichische Lösung für die Torhüterposition etablieren wollte. Machreich brachte die konstant besseren Leistungen und stieg bald zur unangefochtenen Nummer eins auf. Trotz guter Leistungen schied er mit dem Club jedoch bereits im Viertelfinale gegen seinen früheren Club, den EC VSV, aus. Im Jahr darauf wendete sich das Blatt, als Penker die konstant besseren Leistungen brachte und Machreich ins zweite Glied zurückdrängte. Da bereits zur Mitte der Saison klar war, dass die Linzer mit Alex Westlund einen hervorragenden Nachfolger für die kommende Saison verpflichtet hatten, war für Machreich kein Platz mehr im Team, und er nahm schließlich ein Angebot des EHC Lustenau aus der Nationalliga an. Mit dem offensiv starken Club konnte er gleich in seiner Premierensaison den Meistertitel gewinnen. Seit der Saison 2010/11 steht Marchreich bei der VEU Feldkirch unter Vertrag.

Machreich hat auch drei Einberufungen in die Nationalmannschaft zu verzeichnen. Im Jahr 2000 vertrat er Österreich bei der U-20-Weltmeisterschaft. Fünf Jahre später absolvierte er sein einziges Spiel für die Nationalmannschaft der Herren und bildete im selben Jahr mit Hannes Enzenhofer das Torhüterduo bei der Universiade, wo Österreich den respektablen vierten Rang belegte.

Erfolge und Auszeichnungen

Karrierestatistik

Hauptrunde

Saison Team Liga GP W L T MIP GA GAA SVS SVS% SO G A PIM
1996/97 EK Zell am See Nationalliga
1997/98 EK Zell am See Nationalliga
1998/99 EK Zell am See Nationalliga 6 289 27 5.61 217 88.93 0 0 0 0
1999/00 EK Zell am See Nationalliga 34 87.50 0 0 2
2000/01 EK Zell am See ÖEHL 20 1176 75 3.83 636 89.45 0 1 0
2001/02 EK Zell am See ÖEHL 30 2030 116 3.43 1079 90.29 0 0 2
2002/03 EK Zell am See Nationalliga 28 3.22 88.90 0 1 4
2002/03 Ahmat Hyvinkää Mestis 11 3.98 88.30 0 0 0
2003/04 EC Graz 99ers ÖEHL 33 18 12 3 1980 94 2.85 869 90.24 1 0 0 8
2004/05 EC Graz 99ers ÖEHL 41 21 13 6 2317 111 2.87 1080 90.68 2 0 0 2
2005/06 EC VSV ÖEHL 7 1 4 2 428 27 3.79 205 88.36 0 0 0 2
2006/07 EHC Linz ÖEHL 44 23 15 3 2400 107 2.68 1156 91.53 2 0 1 4
2007/08 EHC Linz ÖEHL 8 2 3 1 406 29 4.29 164 84.97 0 0 0 2
2008/09 EHC Lustenau Nationalliga 28 1609 88 3.28 884 90.95 1 0 4 12
2009/10 EHC Lustenau Nationalliga 36 19 15 2 2130 130 3.66 1315 90.38 2 0 0 0
2010/11 VEU Feldkirch Nationalliga 34 20 9 4 1971 105 3.20 1056 90.96 0 0 0 0

Play-offs

Saison Team Liga GP W L T MIP GA GAA SVS SVS% SO G A PIM
2000/01 EK Zell am See ÖEHL 4 1 3 0 142 21 8.87 143 87.20 0 0 0 0
2001/02 EK Zell am See ÖEHL 5 4.20 90.00 0 0 2
2003/04 EC Graz 99ers ÖEHL 3 0 3 0 178 10 3.37 110 91.67 0 0 0 0
2006/07 EHC Linz ÖEHL 3 0 2 1 185 14 4.54 83 85.57 0 0 0 0
2008/09 EHC Lustenau Nationalliga 11 9 1 1 665 19 1.71 359 94.97 2 0 0 0
2009/10 EHC Lustenau Nationalliga 2 0 2 0 120 8 4.00 70 89.74 0 0 0 0
2010/11 VEU Feldkirch Nationalliga 12 9 3 0 729 24 1.97 430 94.71 1 0 0 0

International

Saison Auswahl Veranstaltung GP W L T MIP GA GAA SVS SVS% SO G A PIM
2000 Österreich U20-WM Gruppe C 3 160 6 2.25 80 93.02 0 0 0 0
2005 Österreich WM 1 0 1 0 60 8 8.00 40 83.33 0 0 0 0
2005 Österreich Universiade 5 4 1 0 250 8 1.92 73 90.12 2 0 0 0

(Legende zur Torhüterstatistik: GP oder Sp = Spiele insgesamt; W oder S = Siege; L oder N = Niederlagen; T oder U = Unentschieden oder Shootout-Niederlage; Min. = Minuten; SOG oder SaT = Schüsse aufs Tor; GA oder GT = Gegentore; SO = Shutouts; GAA oder GTS = Gegentorschnitt; Sv% oder SVS% = Fangquote; EN = Empty Net Goal; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks