Paula Fichtl

Paula Fichtl (* 2. März 1902 in Salzburg; † 8. August 1989 ebenda) war Haushälterin der Familie von Sigmund Freud.

Paula Fichtl ging mit 27 Jahren als Dienstmädchen in die Wohnung der Familie Sigmund Freuds in die Berggasse 19 in Wien. 1938 emigrierte sie mit der Familie Freud nach London. Nach dem Tod Anna Freuds 1982 kehrte sie nach Österreich zurück.

Der Journalist Detlef Berthelsen hat Anfang der 1980er Jahre ihre Lebensgeschichte aufgezeichnet.

Literatur

  • Detlef Berthelsen: Alltag bei Familie Freud. Die Erinnerungen der Paula Fichtl. Hoffman & Campe Verlag, Hamburg 1987. ISBN 3-455-08653-5

Weblinks