Perschling (Fluss)

Perschling
Die Perschling bei Langmannersdorf

Die Perschling bei LangmannersdorfVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Österreich, Niederösterreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Donau → Schwarzes Meer
Quelle in der Perschenegg, südlichstes Grenzgebiet der Gemeinden Pyhra und Michelbach
48° 5′ 25″ N, 15° 43′ 9″ O48.0903915.71911590
Quellhöhe 590 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Donau bei Kleinschönbichl, Gemeinde Zwentendorf an der Donau48.33839415.94142Koordinaten: 48° 20′ 18″ N, 15° 56′ 29″ O
48° 20′ 18″ N, 15° 56′ 29″ O48.33839415.94142
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/LÄNGE_fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Die Perschling ist ein rechter Nebenfluss der Donau in Niederösterreich. Der Name bedeutet soviel wie "Birkenbach" und stammt von slawischen und awarischen Volksstämmen, die im 5. Jahrhundert einsickerten.[1]

Sie entspringt in der Perschenegg (Gemeindegebiet Pyhra) unterhalb des Gaishofes (590 m) im sogenannten "Binderholz"[2] und durchfließt Pyhra, Böheimkirchen, Kapelln, Weißenkirchen an der Perschling und Atzenbrugg bevor sie bei Kleinschönbichl in der Nähe von Zwentendorf in die Donau mündet. Der eigentliche Fluss entsteht nördlich von Böheimkirchen in Weisching durch den Zufluss des wasserreicheren Michelbaches, der südlich von Böheimkirchen bei Furth den Stössingbach aufnimmt.

Der gesamte Flusslauf ist von dichtem Ufergehölz begleitet. Zwischen Atzenbrugg und Pischelsdorf fließt sie als Niederungsfluss mit Staustufen und einem oft wasserlosen Hochwasserkanal.

Der Fischbestand der Perschling setzt sich aus Karpfen, Schleien, Zandern, Hechten, Aalen, Weißfischen und Regenbogenforellen zusammen, die auch gefischt werden. Im Unterlauf ist die Perschling ein echter Tieflandfluss und hat ein ausgeprägtes Potamal, ein Gewässertyp, der in Niederösterreich kaum anzutreffen ist. Daher beherbergt die Perschling eine Reliktfauna an Mollusken wie Muscheln und Krebse, darunter sind eine hohe Zahl an Rote-Liste-Arten anzutreffen (auch die vermutlich wertvollste Population der Anhang-II-Art der FFH-Richtlinie Unio crassus PHILIPSSON 1788).

Literatur

Weblinks

 Commons: Perschling – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Chronik der Marktgemeinde Kapelln
  2. [1] Google-books: Darstellung des Erzherzogthums Oesterreich unter der Ens - Von Franz Xavier Joseph Schweickhardt (Ritter von Sickingen)