Peter Jordan (Agronom)

Peter Jordan (* 2. Februar 1751 in Sellrain, Tirol; † 6. Juli 1827 in Wien) war ein österreichischer Agrarwissenschaftler.

Peter Jordan, der an den Universitäten Göttingen und Wien Medizin und Naturwissenschaften studierte, unterrichtete ab 1783 Professor für allgemeine Naturgeschichte in Wien. Seine Verdienste liegen in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Landwirtschaft als erster in Österreich-Ungarn. Zu dem Thema hielt er auch erstmals Vorlesungen ab. Ab 1806 wurde er zum Direktor der kaiserlichen Güter in Vösendorf und Laxenburg bestellt. Besonders beschäftigte er sich mit der Rinderzucht und mit der Entwicklung landwirtschaftlicher Geräte. In Wien schloss er sich dem Illuminatenbund und dem Freimaurerbund an (Loge "Zur wahren Eintracht" und "Zur Wahrheit").

Ihm zu Ehren ist seit 1904 die Peter-Jordan-Straße in Wien-Döbling benannt, wo auch ein Teil der Universität für Bodenkultur beheimatet ist.

Literatur

Weblinks