Peter Wohlfahrtstätter

Peter Wohlfahrtstätter
Porträt
Geburtsdatum 10. März 1989
Geburtsort Wörgl, Österreich
Größe 2,03 m
Position Mittelblock
Vereine
2004–2008
2008 – 2011
2011 –
VC Brixental
Aon hotVolleys Wien
Topvolley Antwerpen
Nationalmannschaft
Österreich

Stand: 7. Jänner 2013

Peter Wohlfahrtstätter (* 10. März 1989 in Wörgl) ist ein österreichischer Volleyball-Nationalspieler.

Wohlfahrtstätter versuchte sich in seiner Jugend zunächst als Skifahrer und Fußballer, ehe er erst im Alter von 15 Jahren mit dem Volleyballspiel begann. Innerhalb von nur 18 Monaten spielte er sich in das Junioren-Nationalteam. 2008 wechselte der Mittelblocker vom VC Brixental zu den hotVolleys. In Wien setzte sich Wohlfahrtstätter allerdings erst im dritten Jahr durch, profitierte in der Saison 2010/11 zusätzlich von der intensiven Vorbereitungarbeit auf die Heim-EM 2011 in Österreich und Tschechien 2011 mit dem Nationalteam unter Teamchef Michael Warm.[1] Die Belohnung für den Leistungssprung folgte (auf Vermittlung von Nationalteam-Kollegen Philip Schneider) mit dem Wechsel in die erste belgische Liga zu Topvolley Precura Antwerpen.[2] In der Nationalmannschaft ist Wohlfahrtstätter mittlerweile zum Stammspieler geworden.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Der Spätstarter mit dem Turbo
  2. Wohlfahrtstätter wechselt zu Antwerpen
  3. http://sport.orf.at/stories/2139266/