Pfarrkirche Unbeflecktes Herz Mariä

Die Pfarrkirche Unbeflecktes Herz Mariä ist eine römisch-katholische Pfarrkirche im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus und befindet sich in der Winckelmannstraße 32. Sie ist in ein Wohnhaus integriert und beherbergt die Pfarre Schönbrunn-Vorpark.[1][2]

Geschichte

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde von freiwilligen Helfern in über 30.000 Arbeitsstunden aus der Ruine eines zerbombten Hauses die Schuttkirche als Seelsorgestation errichtet, die der Pfarrgemeinde bis 1969 zur Verfügung stand. Die heutige Kirche wurde von 1970–1972 nach Plänen von Josef Vytiska errichtet und 1972 geweiht. Seit dem Jahr 2000 bildet die Pfarre Schönbrunn-Vorpark mit der Nachbarpfarre Reindorf einen Pfarrverband.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Pfarre Schönbrunn-Vorpark. (Nicht mehr online verfügbar.) stephanscom.at, ehemals im Original, abgerufen am 21. Juli 2010. (Seite nicht mehr abrufbar; Suche im Webarchiv) [1] [2] Vorlage:Toter Link/stephanscom.at
  2. Kurzbeschreibung der Pfarre Schönbrunn-Vorpark auf erzdioezese-wien.at
  3. Kurzbeschreibung der Pfarre Schönbrunn-Vorpark. (Nicht mehr online verfügbar.) stephanscom.at, ehemals im Original, abgerufen am 21. Juli 2010. (Seite nicht mehr abrufbar; Suche im Webarchiv) [3] [4] Vorlage:Toter Link/stephanscom.at


48.18911944444416.320733333333Koordinaten: 48° 11′ 21″ N, 16° 19′ 15″ O