Pflach

Pflach
Wappen von Pflach
Pflach (Österreich)
Pflach
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Tirol
Politischer Bezirk: Reutte
Kfz-Kennzeichen: RE
Fläche: 13,84 km²
Koordinaten: 47° 31′ N, 10° 43′ O47.51388888888910.716388888889840Koordinaten: 47° 30′ 50″ N, 10° 42′ 59″ O
Höhe: 840 m ü. A.
Einwohner: 1.263 (1. Jän. 2012)
Bevölkerungsdichte: 91,26 Einw. pro km²
Postleitzahl: 6600
Vorwahl: 05672
Gemeindekennziffer: 7 08 26
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Kohlplatz 7
6600 Pflach
Website: www.pflach.at
Politik
Bürgermeister: Helmut Schönherr (Gemeinschaftsliste Pflach)
Gemeinderat: (2004)
(13 Mitglieder)
10 Gemeinschaftsliste,
3 Neue Gemeinderatsliste
Lage der Gemeinde Pflach im Bezirk Reutte
Bach Berwang Biberwier Bichlbach Breitenwang Ehenbichl Ehrwald Elbigenalp Elmen Forchach Grän Gramais Häselgehr Heiterwang Hinterhornbach Höfen Holzgau Jungholz Kaisers Lechaschau Lermoos Musau Namlos Nesselwängle Pfafflar Pflach Pinswang Reutte Schattwald Stanzach Steeg Vorderhornbach Tannheim Vils Wängle Weißenbach am Lech Zöblen TirolLage der Gemeinde Pflach im Bezirk Reutte (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)

Pflach ist eine Gemeinde mit 1263 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2012) im Bezirk Reutte, Tirol (Österreich).

Die Gemeinde Pflach liegt auf 840 m Seehöhe und erstreckt sich über eine Fläche von 13,8 km².

Pflach ist ein langgestrecktes Reihendorf ca. 2 km von Reutte entfernt. Die Auspendlergemeinde hat eine Siedlungserweiterung und -verdichtung erfahren.

Es wurde 1275 als "Plech" erstmals erwähnt, was sich vom mittelhochdeutschen "vlach" (Ebene) ableitet. Im 15. Jahrhundert wurde hier Eisenerz abgebaut, außerdem bestand eine Messinghütte. Stollen am Fuß des 2047 m hohen Säuling sowie die Hüttenmühlkapelle aus dem Jahr 1515 bezeugen dies.

Pflach ist über eine Haltestelle der Außerfernbahn angebunden.

Am 23. August 2005 wurde der Ort wie schon beim Pfingsthochwasser vom 21. bis 23. Mai 1999 von einer schweren Überschwemmung heimgesucht.

Inhaltsverzeichnis

Nachbargemeinden

Lechaschau, Musau, Pinswang, Reutte , Wängle

in Deutschland: Schwangau

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Persönlichkeiten

  • Rudolf Beirer (1871-1951), Politiker
  • Heinrich Jürs (1897–1945), SS-Gruppenführer, Generalleutnant der Polizei und Generalleutnant der Waffen-SS, bestattet als SS-Gefreiter auf dem Soldatenfriedhof, Grab 54.

Literatur

  • G. Mutschlechner, R. Palme: Das Messingwerk in Pflach bei Reutte – Ein bedeutsames Industrieunternehmen zu Beginn der Neuzeit. Reihe Außerferner Schriften, RTW Verlag, Reutte 1976

Weblinks