Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten
Gründung 1971
Trägerschaft Diözese St. Pölten
Ort St. Pölten
Rektor Josef Kreiml
Website www.pth-stpoelten.at/

Die Philosophisch-Theologische Hochschule der Diözese St. Pölten ist eine römisch-katholische Hochschule in St. Pölten, Niederösterreich.

Inhaltsverzeichnis

Hochschule

Die Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten wurde am 1. September 1971 gegründet. Vorläufer war nach verschiedenen Seminarien eine philosophisch-theologische Lehranstalt, die am 14. Oktober 1791 von dem Bischof von St. Pölten, Johann Heinrich von Kerens, eingerichtet wurde. Träger der staatlich anerkannten Hochschule ist das Bistum St. Pölten. Rektor der Hochschule ist seit 2006 Josef Kreiml.

Neben grundständiger fachtheologischer und religionspädagogischer Ausbildung werden Weiterbildungsstudien angeboten zu Themen der Ehe und Familie, Katechese und Kultur des Christentums.

Studienrichtungen

Die Studienrichtungen der Hochschule sind:

  • Katholische Religionspädagogik (Bachelor)
  • Katholische Religionspädagogik (Master)
  • Katholische Fachtheologie (Mag./Mag. theol.)

Bekannte Dozenten

Weblinks


48.2044615.62825Koordinaten: 48° 12′ 16,1″ N, 15° 37′ 41,7″ O