Postalm

Dieser Artikel beschreibt das Alm- und Skigebiet im Salzkammergut, der Berggasthof im Obersulzbachtal wird unter Postalm (Obersulzbachtal) beschrieben.
Blick über das Almgebiet
Kapelle auf der Postalm

Die Postalm ist ein 42 Quadratkilometer großes Almgebiet im österreichischen Bundesland Salzburg. Das Hochplateau besitzt eine mittlere Höhe von über 1300 m. Sowohl vom Lammertal bei Abtenau im Süden wie auch von Strobl am Wolfgangsee im Norden führen Mautstraßen auf die Alm. Der höchste Punkt dieser Verbindung ist der Lienbachsattel auf 1304 m ü. A. Auch eine Postbusverbindung verkehrt auf dieser Linie.

Im Winter wird die Alm als Skigebiet genutzt, im Sommer stehen Wanderwege (zum Beispiel ein Almblumenpfad) zur Verfügung. Auch Mountainbiking ist in der warmen Jahreszeit eine beliebte Aktivität. 2000 Tiere beweiden die vor 300 Jahren angelegte Alm.

Der Name des Almgebietes geht zurück auf die seit 1862 zur Till- oder Holzalm aufgetriebenen Postpferde aus Ischl (Hotel Post).

Weblinks

47.65069444444413.429916666667Koordinaten: 47° 39′ 2″ N, 13° 25′ 48″ O