Radio 88.6

Radio 88.6
88.6-Logo mit altem Slogan
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Kabel, Internet, iPhone App
Sendegebiet Wien, Niederösterreich und Burgenland
Sendeanstalt Radio Eins Privatradio GmbH
Sendestart 1998
Rechtsform privat
Liste der Hörfunksender

88.6 Der Musiksender ist ein österreichischer Privatradiosender, mit Sendegebiet Wien, Niederösterreich und Burgenland. Gesendet wird auf der Frequenz UKW 88,6 sowie im Wiener Kabelnetz auf 91,6 MHz. Außerdem sendet 88.6 auf den ehemaligen Frequenzen von Hit FM (Österreich). Radio 88.6 ist ein Unternehmen der Medien Union GmbH Wien, welche eine 100 %-Tochter der Medien Union GmbH Ludwigshafen ist.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen

Technische Reichweite: 3,2 Millionen Hörer
Kernzielgruppe des Senders sind die 25- bis 44-Jährigen.

Reichweite

88.6 sendet auf folgenden Frequenzen:

  • 104,9 - Waldviertel
  • 96,4 - Waidhofen/Th.
  • 101,6 - Horn
  • 104,7 - Hollabrunn
  • 96,6 - Zwettl
  • 106,2 - Krems
  • 88,6 - Wien
  • 103,3 - Mostviertel
  • 106,1 - Scheibbs
  • 102,2 - Lunz am See
  • 106,6 - Waidhofen/Ybbs
  • 102,8 - Traisen
  • 100,8 - St. Pölten
  • 106,7 - Niederösterreich-Süd
  • 100,2 - Baden
  • 98,2 - Neunkirchen
  • 106,3 - Burgenland
  • 105,5 - Süd-Burgenland
  • 96,6 - Jennersdorf

Das Sendegebiet erstreckt sich neben dem Wiener Stadtgebiet über einen großen Teil Niederösterreichs und das gesamte Burgenland. Außerdem ist er im Osten von Oberösterreich und in der Oststeiermark zu empfangen. Weiters ist der Sender weltweit über einen Live-Stream hörbar.

Geschichte

Der Sender startete im Jahr 1998 als "88.6 - Der Musiksender", obwohl im Vorfeld der Name "88.6 Live" kommuniziert worden war. Später nannte er sich "88.6 Der Supermix" bzw. "88.6 Der Supermix für Wien" und "88.6 - Wir spielen was wir wollen". Mittlerweile tritt der Sender wieder unter "88.6 - Der Musiksender" auf.


Im Oktober 2005 verabschiedete sich der Sender unter dem Motto "Wir spielen was wir wollen" vom herkömmlichen Formatradio. Der Relaunch brachte damals einen neuen, lockeren Moderationsstil sowie eine enorm vergrößerte Musikauswahl mit sich. Das Programm orientierte sich nicht nur an erfolgreichen Titeln der 1980er und 1990er Jahre und aktuellen Hits, sondern ebenfalls an Raritäten der Musikgeschichte, die bei herkömmlichen Formatradios keinen Platz finden. Dabei spielte es keine Rolle, welchem Jahr oder welcher Musikrichtung diese zuzuschreiben sind. Gespielt wurde Musik aus allen Jahrzehnten und jeglichen Musikstilen. Zusätzlich gab es halbstündlich aktuelle Verkehrsinformationen und stündliche Nachrichten (10 min vor jeder vollen Stunde). Claim und Musikformat waren dabei inspiriert vom amerikanischen Jack FM-Format.

Mitte Mai 2012 fusionierte 88.6 mit HiT FM[1]. Mit dem Zusammenschluss wurde der Slogan "Wir spielen was wir wollen" wieder gekippt. Seither ist eine Annäherung an das Sendeschema eines Formatradios zu erkennen. Das Programm ist in Niederösterreich jedoch weiterhin ein anderes als das in Wien und wird als 88.6 regional geführt. Die Website von HiT FM wurde mit der Fusionierung aufgegeben.[2]Die Sendegebiete in Niederösterreich und Burgenland werden von St.Pölten aus gesendet; Musik und Moderation für den Raum Wien werden jedoch wie zuvor aus Wien Heiligenstadt gesendet.[3]

Mitarbeiter von 88.6 Wien

  • Oliver Böhm - Geschäftsführer
  • Stephan Halfpap - Programmdirektor
  • Andi Hufnagl - Moderator
  • Irene Pravits - Moderatorin
  • Markus Binder - Moderator
  • Tim Heiss - Moderator
  • Gregor Wassermann - Moderator
  • Uli Grundtner - Moderatorin
  • Mike Kremaier - Moderator
  • Veronika Rákli - Volksgruppen Moderatorin

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://derstandard.at/1334530827255/Moira-Gruppe-Radiosender-Hit-FM-heisst-kuenftig-886-Der-Musiksender
  2. Homepage von 88.6 Regional (ehem. Hit FM)
  3. http://www.radioszene.de/37650/relaunch-aus-hit-fm-wird-88-6-der-musiksender.html ,vom 16.April 2012