Radio AGORA

Radio AGORA
ORF logo.svg
Radio Agora Logo.svg
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Kabel, Internetstream
Sendegebiet Südkärnten, Gemeinde Soboth
Sendestart 21. März 2004[1]
Rechtsform privat
Programmtyp Vollprogramm
Homepage agora.at/
Liste der Hörfunksender

Radio AGORA ist ein größtenteils slowenischsprachiger, nichtkommerzieller Radiosender für Kärnten, der 24 Stunden täglich sendet. Das Programm wird vom ORF gemeinsam mit Freies Radio AGORA der AKO Lokalradio GmbH produziert.[1] Es widmet sich besonders Belangen der Kärntner Slowenen und soll diese „auch der deutschsprachigen Mehrheit näher bringen“.[1]

Bis 20. Juni 2011 war auch der Sender Radio dva an der Kooperation beteiligt; das Programm hieß demgemäß bis zu diesem Zeitpunkt Radio DVA-AGORA. Seither sendet man nach einem Bescheid der Medienbehörde nur mehr mit zwei Partnern unter dem neuen Namen. Die Radio dva GmbH (die sich getrennt beworben hatte) hat zwar gegen die Entscheidung berufen, der Bundeskommunikationssenat wies jedoch diese Berufung ab.[2]

Inhaltsverzeichnis

Bedeutung der Namen

AGORA bedeutet Arbeitsgemeinschaft offenes Radio.[3] AKO steht für Agora Korotan,[4] wobei „Korotán“ eine slowenische Bezeichnung für Karantanien, ein ehemaliges Fürstentum auf den Gebiet des heutigen Kärntens, ist.

Das Logo von Radio dva

Radio dva war slowenisch für Radio zwei.

Programmaufteilung

Die AKO Lokalradio GmbH produziert 16, die slowenische Redaktion des ORF-Landesstudios Kärnten, die dafür um sechs Personen aufgestockt wurde,[5] 8 Stunden Programm pro Tag. Die Aufteilung der Sendezeit sah bis zum Ausstieg von Radio dva wie folgt aus:[1][5][6]

  • ORF: 06:00 bis 10:00, 12:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00 Uhr
  • AKO:
    • Radio dva: 10:00 bis 12:00 Uhr
    • Radio AGORA: 13:00 bis 15:00 und 18:00 bis 06:00 Uhr

Im Juni 2011 übernahm Radio AGORA die Sendezeitanteile von Radio dva.

Empfang

Radio AGORA kann über Telekabel TV von UPC Austria auf 92,7 MHz[7][8] und terrestrisch analog auf folgenden Frequenzen empfangen werden:[1][7]

Auf der Frequenz 101,9 MHz kann seit 14. Februar 2012 Radio AGORA auch im südsteirischen Soboth empfangen werden.[9]

Das Programm von Radio AGORA wird außerdem als Internetstream (siehe unter Weblinks) angeboten.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c d e "Radio DVA-AGORA" von ORF und AKO Lokalradio GmbH mit 24-stündigem Vollprogramm. In: kundendienst.ORF.at. Abgerufen am 23. August 2008.
  2. Kärnten: Lizenz für Radio Agora bestätigt. In: derstandard.at. 8. Juni 2012, archiviert vom Original am 22. August 2012, abgerufen am 22. August 2012.
  3. Agora Verein Arbeitsgemeinschaft offenes Radio. In: hotfrog.at. Abgerufen am 23. August 2008.
  4. Kurzportrait der Firma Agora Korotan AKO Lokalradio GmbH. In: compnet.at. Abgerufen am 23. August 2008.
  5. a b APA: Slowenisches Radio in Kärnten geht am 21. März auf Sendung. In: Website des Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten. Abgerufen am 23. August 2008: „Zusätzlich wird die Mannschaft der slowenischen Redaktion des ORF Kärnten um sechs Mitarbeiter aufgestockt.“
  6. Kärnten. In: ukwtv.de. 5. August 2008, abgerufen am 23. August 2008.
  7. a b SVOBODNI RADIO AGORA. In: Website des Freien Radios AGORA. Abgerufen am 23. August 2008.
  8. Telekabel TV Programmübersicht Klagenfurt & St.Veit/Glan. Februar 2008, S. 2, abgerufen am 26. August 2008 (PDF, 114KB).
  9. http://www.rtr.at/de/m/KOA121612003 Bescheid der KommAustria vom 14. Februar 2012