Radlberger Getränke

Radlberger Getränke GmbH & Co OG
Rechtsform GmbH & Co OG
Sitz St. Pölten-Radlberg
Umsatz 65 Mio. € (2010)
Branche Getränkehersteller
Produkte Stille und kohlensäurehältige Limonaden, Near Water Getränke, Kindergetränke, Bio Produkte, Weine
Website www.radlberger.com

Radlberger Getränke ist ein österreichisches Unternehmen im Familienbesitz und Hersteller von Getränken in PET-Flaschen. Das 1988 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz im St. Pöltner Stadtteil Radlberg und ist Teil der Egger-Unternehmensgruppe, Schwesterfirma ist die Privatbrauerei Egger.

Geschichte

Radlberger Getränke begann seine Produktion am 5.Mai 1988 am Standort in Radlberg. Bereits 1990 wurde eine zweite Abfüllanlage installiert, 1996 wurde die Lagerhalle erweitert. 2006 wurde eine Kaltaseptikanlage zur Abfüllung von stillen und kohlesäurehaltigen Produkten ohne Konservierungsmittel in Betrieb genommen, 2007 wurde die Lagerhalle erneut vergrößert.

Produkte

Radlberger verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von 200 Millionen Einweg-PET-Flaschen in den Gebinden 0,33l, 0,5l, 1l, 1,5l und 2l. Das derzeitige Sortiment umfasst: Stille und kohlensäurehaltige Limonaden, Säfte, Sodawasser, Near Water Getränke, Eistees, Energy Drinks, isotonische Getränke, Kindergetränke, Bio-Produkte und Weine. Radlberger produziert eigene Marken sowie Handelsmarken und arbeitet auch als Abfüller für andere Unternehmen. Zu den bekanntesten Marken des Unternehmens zählen Radlberger, Granny’s Apfelsaft gespritzt, Black Jack Cola, Echt Holler sowie Tiroler Alm. Der Exportanteil beträgt etwa 50 %, zu den Exportländern zählen Deutschland, Ungarn, Tschechien, Rumänien, die Niederlande, Schweiz, Belgien, Slowenien, Italien, Slowakei und Griechenland.

Weblinks