Ragnitz (Gemeinden Graz, Kainbach)

f1

Ragnitz (Rotte)
Ragnitz (Gemeinden Graz, Kainbach) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Graz-Umgebungf8, Steiermark
Gerichtsbezirk Graz (Land)
Pol. Gemeinde Kainbach bei Graz  (KG Kainbach)
Ortschaft Kainbach
Koordinaten 47° 4′ 32″ N, 15° 30′ 46″ O47.07548415.512707450Koordinaten: 47° 4′ 32″ N, 15° 30′ 46″ O
Höhe 450 m ü. A.
Postleitzahlenf0 A-8047 Graz-Ragnitzf1
Statistische Kennzeichnung
Zählbezirk/Zählsprengel Kainbach bei Graz (60623 000)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM

Ragnitz ist ein Ort im Grazer Hügelland in der Steiermark, und Ortsteil der Gemeinde Kainbach bei Graz im Bezirk Graz-Umgebung. Eingemeindete Teile bilden die Katastralgemeinde Ragnitz der Stadt Graz. Zum Ort gehören auch die beiden Orte Äußere Ragnitz in Kainbach und Innere Ragnitz, Stadtteil von Graz-Ries.

Vorlage:Infobox Gemeindeteil in Österreich/Wartung/Nebenboxf1

Innere Ragnitz (Stadtteil)
Katastralgemeinde Ragnitz
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Graz (Stadt)f8, Steiermark
Gerichtsbezirk Graz (Stadt)
Pol. Gemeinde Graz
Ortschaft Graz,10.Bez.:Ries
Koordinaten 47° 4′ 36″ N, 15° 29′ 34″ O47.07676715.492908395
Höhe 395 m ü. A.
Fläche d. KG 3,298 km²
Postleitzahlenf0 A-8047 Graz-Ragnitzf1
Statistische Kennzeichnung
Katastralgemeindenummer 63117
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM

Vorlage:Infobox Gemeindeteil in Österreich/Wartung/Nebenboxf1

Äußere Ragnitz (Rotte)
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Graz-Umgebungf8, Steiermark
Gerichtsbezirk Graz (Land)
Pol. Gemeinde Kainbach bei Graz  (KG Kainbach)
Ortschaft Kainbach
Koordinaten 47° 4′ 38″ N, 15° 32′ 13″ O47.07720215.536935500
Höhe 500 m ü. A.
Postleitzahlenf0 A-8047 Graz-Ragnitzf1
Statistische Kennzeichnung
Zählbezirk/Zählsprengel Kainbach bei Graz (60623 000)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM

Geographie

Der Ort besteht aus dem Grazer Stadtteil Innere Ragnitz (ca.  400 m ü. A.), und den zwei Rotten Ragnitz (ca. 450 m ü. A.) und Äußere Ragnitz (ca. 500 m ü. A.), die sich im Ragnitztal, dem Tal des Ragnitzbachs, dem oberen Grazbach, verteilen.

Dabei erstreckt sich Graz-Ragnitz bzw. Innere Ragnitz vom Landeskrankenhaus Graz (Universitätsklinikum) an der Nordseite des Ragnitzbachs bis gegen den Schweinberg 535 m ü. A.) an der Stadtgrenze hin, mit den Ortslagen Haidegg, Fuchsriegel, Zach, was das Tal des Schweinbergbachs darstellt – südlich des Bachs gehört es zu Waltendorf.
Der Ort Ragnitz selbst liegt an der Stadtgrenze, und umfasst auch die Ortslage Haberwald.

Durch Ragnitz führt die L 327 Ragnitzstraße von der B 65 Gleisdorfer Straße über Ragnitz und Kainbach nach Hönigtal.
Die L 327 verlässt aber bei Ragnitz das Ragnitztal entlang des Milchgrabenbachs nach Neudörfl, die Äußere Ragnitz umfasst die abgelegeneren Häuser im hinteren Tal.

Nachbarorte
Ries (Graz) Ries-Stifting  Kainbach/Neudörfl
(Graz)   (Gem. Kainbach b.G.)
Hönigthal (Gem. Kainbach, Bez. Graz-Umg.)
St. Leonhard (Graz) Nachbargemeinden Laßnitzhöhe
Rastbichl (Gem. Laßnitzhöhe, Bez. Graz-Umg.)
Waltendorf (Graz) Hohenrain (Gem. Hart b.G., Bez. Graz-Umg.) Autal (Gem Laßnitzhöhe/Hart b.G., Bez. Graz-Umg.)

Sehenswürdigkeiten

  • Bruder-Klaus-Kirche, Innere Ragnitz, Pfarrzentrum Graz-Ragnitz im Stil der späten Moderne (1980er)
  • Rohrer-Kapelle in der Ragnitzstraße, Ragnitz, beim Park&Ride-Parkplatz[1][2][3]

Einzelnachweise

  1. Karte: Rohrer-Kapelle Ragnitz47.07565415.511833416
  2. Rohrer-Kapelle in der Ragnitzstraße, picasaweb.google.com (mit kurzer Baubeschreibung)
  3. Rohrer-Kapelle in der Ragnitzstraße - Innenansicht, geolocation.ws