Rainer Göschl

Rainer Göschl ist ein österreichischer Bergsteiger.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Rainer Göschl nahm ab 1966 an mehreren Expeditionen in Hindukusch und Karakorum teil, dabei gelangen auch wichtige Erstbesteigungen.

Göschl ist Vater des im März 2012 verunglückten Extrembergsteigers Gerfried Göschl.[1]

Alpinistische Leistungen (Auszug)

  • Akher Tsagh 7017 m (Hindukush, Pakistan), Erstbesteigung 1966 mit Hanns Schell
  • Diran 7266 m (Karakorum, Pakistan), Erstbesteigung 1966 mit Hanns Schell und Rudolph Pischinger
  • Momhil Sar 7342 m (Karakorum, Pakistan), 1999 Besteigungsversuch über eine Neuroute mit den Söhnen Wolfgang und Gerfried Göschl
  • Muztagata 7509 m (Pamir, China), 2001 Ski-Besteigung mit Wolfgang und Gerfried Göschl

Quellen

  1. www.bergfieber.de - Zwei Erstbesteigungen von R. Göschl zusammen mit Hanns Schell u.a.

Weblinks