Ralph Wieser

Ralph Wieser (* 1961 in Wien[1]) ist ein österreichischer Filmproduzent und Mitbegründer der Produktionsfirma Mischief Films, mit Sitz in der Wiener Inneren Stadt.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Ralph Wieser studierte Psychologie an der Universität Wien und in Linz und war seit 1988 mit Judith Wieser-Huber als Kinobetreiber (1988-1996 Arthouse Kino Filmbühne Mödling[1]) tätig. 1996 gründete er mit ihr zusammen die After Image Productions.[1]

Er ist als Kulturveranstalter, Organisator von Filmreihen und Open Air Kino und Produzent tätig.

2002 gründete er gemeinsam mit Georg Misch die Produktionsfirma Mischief Films. Im Mittelpunkt der Arbeit von Mischief Films stehen Dokumentarfilme, internationale Koproduktionen sowie die Zusammenarbeit mit NachwuchsautorInnen denen die Möglichkeit gegeben werden soll, ihre eigene Handschrift zu entwickeln. In den letzten Jahren entstanden 14 Dokumentarfilme, in Zusammenarbeit mit internationalen Koproduzenten und TV-Stationen wie BBC, Channel 4, arte, ORF, WDR, 3Sat, ITVS u.a.. Mischief Filme wurden auf zahlreichen Festivals weltweit eingeladen und prämiert.

Ralph Wieser ist Vorstandsmitglied von Dok.at – (Interessensgemeinschaft Österreichische Dokumentarfilm), Mitglied von AAFP(Association of Austrian Film Producers) und EDN – (European Documentary Network), sowie Absolvent von Eurodoc.[1]

Filmografie

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c d Ralph Wieser. Produktion / Mitglied von dok.at. In: dok.at. dok.at, 30. April 2011, archiviert vom Original am 30. April 2011, abgerufen am 30. April 2011.
  2. Mischief Films