Raneck

f1

Raneck (Zerstreute Häuser)
Raneck (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Scheibbs (SB), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Scheibbs
Pol. Gemeinde Gaming  (KG Lackenhof)
Ortschaft Lackenhof
Koordinaten 47° 52′ 47″ N, 15° 11′ 11″ O47.87972222222215.186388888889954Koordinaten: 47° 52′ 47″ N, 15° 11′ 11″ O
Höhe 954 m ü. A.
Gebäudestand 5 (2012)
Postleitzahlenf0 A-3295 Lackenhoff1
Statistische Kennzeichnung
Zählbezirk/Zählsprengel Gaming-Süd (32001 003)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM

Raneck ist ein kleiner Ort am Ötscher, und gehört zur Gemeinde Gaming im Bezirk Scheibbs, Niederösterreich.

Geographie

Die 5 Häuser liegen auf 950 m Höhe, am der Nordflanke des Ötschermassivs, auf dem Pass, der das Tal der Ois (Ybbs) mit dem der Erlauf verbindet.

xxxw1
Raneck
Südwest Nord
Passhöhe 954 m ü. A.
Region Ybbstal Erlauftal
Wasserscheide Lackenbach/ Ois (Ybbs) /Donau Ortleitengraben/ Nestelberggraben/ Erlauf/ Donau
Talorte Maierhöfen
(Erlauftal bei den Vorderen Tormäuern)
Ausbau L108 Ötscherstraße bis Lackenhof, sonst Gemeindestraße
Gebirge Ötschermassiv (Lassingalpen) / Gföhleralpe–Polzberg (Ybbstaler Voralpen)
Profil
Ø-Steigung 4,2 % (299 m / 7,13 km) 6,9 % (510 m / 7,43 km)
Koordinaten 47° 52′ 47″ N, 15° 11′ 11″ O47.87972222222215.186388888889954
Nachbarorte
Steinwand Nestelberg
Nachbargemeinden Trübenbach
Ötscherwiese

Wanderwege

Von Lackenhof führt kein Weg auf den Östscher, aber der Weitwanderweg 05, der von Süden von Lackenhof heraufkommt, führt als Höhenweg über Schönwald – Kerschbaum zur Ötscher Tropfsteinhöhle, und ein Weg (Nr. 277) führt nach Osten in das Erlauftal nahe Erlaufboden, nach Trübenbach unterhalb der Zwölfermauer. Nach Westen erreicht man das Steingrabenkreuz (1024 m ü. A., am Fallmannkogel).

Einzelnachweise