Reinhard Pisec

Reinhard Pisec (* 4. März 1961 in Wien) ist ein österreichischer Politiker (FPÖ) und Geschäftsführer. Er ist seit 2010 Mitglied des österreichischen Bundesrates.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Reinhard Pisec besuchte zwischen 1967 und 1971 die Evangelische Volksschule in Wien und wechselte danach von 1971 bis 1979 an ein Bundesrealgymnasium in Wien. Er diente im Anschluss von 1979 bis 1980 als Milizoffizier beim Österreichischen Bundesheer und begann danach im Jahr 1980 ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien. 1985 schloss er sein Studium mit dem akademischen Grad Mag. rer.soc.oec. ab. Pisec ist seit 1992 Geschäftsführer der Firma R. Pisec Zellstoff GmbH. Des Weiteren ist er als Geschäftsführer und Gesellschafter bei der Sonnblick Liegenschaftsverwertungs- und verwaltungs-Gesellschaft aktiv, war Gesellschafter und Geschäftsführer der INKOR Handelsgesellschaft m.b.H. und Gesellschafter bzw. Geschäftsführer der T.R. 267 Besitz GmbH. Des Weiteren war er in verschiedenen Funktionen in den Firmen Sonnblick - Immobiliengesellschaft m.b.H., der Wohnungseigentums-, und Bauplanungs-Gesellschaft mbH, der Rudolf Pisec Gesellschaft m.b.H., der PISEC Immobilien-Verwaltungs-Gesellschaftm, der Warenhandels- und Industrieversorgungsgesellschaft m.b.H., der RUSSLES Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung, der Warenhandels- und Industrieversorgungsgesellschaft m.b.H. und der Franz Pisec Holzgroßhandel aktiv.

Neben seinen Beruf absolvierte Pisec 2005 eine Ausbildung zum österreichischen Börsenhändler und eine Ausbildung zum südafrikanischen Börsenhändler und begann 2008 ein Bachelorstudium der Geschichte an der Universität Wien, dasser 2012 erfolgreich abschloss. Seit 2012 verfolgt er ein Masterstudium der Geschichte an der Universität Wien.

Politik und Funktionen

Pisec ist seit 2010 Delegierter zum Wirtschaftsparlament der Wirtschaftskammer Wien. Des Weiteren ist er Mitglied der Spartenkonferenz der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Wien, Mitglied des Landesgremiums Wien für den Außenhandel und Mitglied der Industriellenvereinigung Wien. Seit dem 25. November 2010 vertritt er die FPÖ im Bundesrat. Er ist Schriftführer im Ausschuss für Wissenschaft und Forschung und Schriftführer im Finanzausschuss . Des Weiteren ist er Mitglied im Wirtschaftsausschuss.

Als seinen politischen Schwerpunkt bezeichnet Pisec den Bereich Wirtschaft.

Privates

Pisec ist verheiratet und Vater eines Kindes.

Weblinks