Rendezvous (Wien)

BW

Das Rendezvous ist eine ehemalige Poststation an der Stadtgrenze des Bezirkes Floridsdorf in Wien am höchsten Punkt der städtischen Brünner Straße auf Nr. 311.

Die ehemalige Poststation, im Kern im Jahre 1784 errichtet und mehrmals umgestaltet, steht am höchsten Punkt der Richtung Brünn ansteigenden Brünner Straße. Bei der Anreise von Norden kommend ergibt sich hier der erste Blick auf Wien.

Inhaltsverzeichnis

Mauthaus, Posthaus, Postwirtshaus

1736 wurde beim Ausbau der Straße nach Brünn ein Mauthaus errichtet, 1784 ein Posthaus. Das Posthaus ist ein zweigeschossiger Bau mit Mansarddach und wurde im Jahre 1908 von den Gebrüdern Anton und Josef Drexler umgestaltet. Das ehemalige Postwirtshaus ist ein zweigeschossiger kubischer Bau mit Gesimsgliederung und Satteldach.

Nach der Schlacht bei Austerlitz fanden im Wirtshaus Friedensverhandlungen zwischen Erzherzog Karl und Napoleon statt. Die Überreste der Schanzen rechts der Straße stammen aus dem Fünften Koalitionskrieg.[1]

Schüttkasten

Der barocke Schüttkasten ist ein dreigeschossiger Bau mit Satteldach. Die Fenster sind rechteckig und steingerahmt. Der Schüttkasten hat ein Pfeilertor mit barocken Zapfenaufsätzen.

Literatur

Einzelnachweise

  1. Julius Fink: Wegbeschreibung: Wien-Marchfeld-Stillfried In: Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt. Sonderheft D, Wien 1955, S. 83.

48.31126116.429083Koordinaten: 48° 18′ 41″ N, 16° 25′ 45″ O