Richard Haller

Richard Haller (* 25. März 1925 in Innsbruck; † 1. Oktober 1983 in Bonn) war ein österreichischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Haller arbeitete vorrangig als Hörspielsprecher in österreichischen Hörspielen sowie als Synchronsprecher und agierte nebenbei in deutschen Heimat- und Kriminalfilmen, dort meist als Unhold oder Bösewicht.

Einem breiten Publikum wurde er durch die Darstellungen der Titelfiguren in mehreren Edgar-Wallace-Filmen bekannt. So mimte Haller 1966 den Würger im Wallace-Krimi Der Bucklige von Soho sowie den geisteskranken Gärtner Emery in Die blaue Hand (1967).

Richard Haller verstarb 1983 während der Dreharbeiten zum Tatort-Krimi Miriam in Bonn.

Filmografie

  • 1972: Knast
  • 1972: Gelobt sei, was hart macht
  • 1975: Die Medaille
  • 1976: Margarete in Aix
  • 1979: Der Millionenbauer (Serie)
  • 1983: Magdalena
  • 1983: Büro, Büro
  • 1983: Traumlage

Weblinks