Richard Menapace

Richard Menapace (* 20. Dezember 1914 in Tramin in Südtirol; † 21. April 2000 in Salzburg) war ein italienisch-österreichischer Radrennfahrer und zweimaliger Gewinner der Österreich-Rundfahrt (1949 und 1950).

Richard Menapace fuhr in seiner Jugend in Italien. 1937 gewann er das Rennen Mailand-München und nahm 1938 am Giro d’Italia teil, bei dem er den 13. Platz belegte. Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm Menapace die österreichische Staatsbürgerschaft an und wurde 1948 österreichischer Straßenmeister. 1951 veröffentlichte Menapace ein Buch mit dem Titel Der Bergkönig - Menapace erzählt im Wilhelm Braumüller Verlag, Wien.

Weblinks