Ruefa

Ruefa Reisen GmbH
Rechtsform GmbH
Sitz Wien, Österreich
Leitung Martin Bachlechner
Mitarbeiter ca. 400[1]
Umsatz 321,1 Mio. Euro[2]
Branche Touristik
Website www.ruefa.at

Die Ruefa Reisen GmbH ist ein Tochterunternehmen der Österreichisches Verkehrsbüro AG. Derzeit führt die das Unternehmen 123 Reisebüros in ganz Österreich unter der gemeinsamen Marke Ruefa. Der Unternehmenssitz liegt im 20. Wiener Gemeindebezirk. Der Name Ruefa entstand 1951 und ist ein Akronym für „Reise Urlaub Erholung für alle“. Derzeit unterhält die Gesellschaft siebzig Filialen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. 17 Filialen befinden sich in Oberösterreich, 15 in der Steiermark, acht in Kärnten, fünf in Tirol und drei in Vorarlberg (Stand August 2010).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurde im Arbeiterurlaubsgesetz nach einer Initiative der Gewerkschaften festgeschrieben, dass „Arbeit eine alljährliche Auffrischung der Arbeitskraft durch eine längere ununterbrochene Arbeitspause notwendig macht“.

Zunächst wurden - um möglichst vielen Arbeitern Urlaub zu ermöglichen - erste Reisen nach Schweden organisiert. Die so genannte „Landaufenthaltsaktion für Arbeiter und Angestellte“ wurde bald auf Reisen nach Istrien und Italien ausgeweitet.

1976 erwarb die BAWAG Bank für Arbeit und Wirtschaft das Reiseunternehmen Ruefa und konsolidierte die Gesellschaft. Gleichzeitig wurde auch das Reisebüro-Filialnetz ausgebaut und die Produktionen des Reiseveranstalters konzentriert. Im Jahr 2000 übernahm die Bayerische Landesbank 100 % der Anteile an Ruefa. Gleichzeitig wurde die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in eine Aktiengesellschaft umfirmiert. Seit 1. November 2004 steht Ruefa im 100%igen Eigentum der Österreichisches Verkehrsbüro AG und ist als Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH in den Konzern eingegliedert.

Einmarkenstrategie

Im Jahr 2008 fällte das Unternehmen die Entscheidung als Reisebüro und Reiseveranstalter unter der einheitlichen Marke Ruefa aufzutreten (zuvor: Verkehrsbüro Reisen und Ruefa). Ab 2009 begann die sukzessive Umstellung aller Reisebüros in Österreich, die in einer österreichweiten Neugestaltung der Reisebüros und einer Zertifizierung der Reiseberater gipfelte. Das dabei entworfene neue Ruefa-Logo stellt eine Welle in Weiß vor rotem Hintergrund dar und soll Urlaub und Reisen symbolisieren.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. boerse-express.com abgerufen am 1.August 2010
  2. www.tai.at abgerufen am 1.August 2010