Sabine Haupt

Sabine Haupt (* 28. September 1966 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Schauspielerin und Mitglied des Ensembles des Wiener Burgtheaters.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Bühnenkarriere

Sabine Haupt studierte von 1989 bis 1993 an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und erhielt ihr erstes Engagement ebenfalls in Hannover am Theater an der Glocksee. 1994 verpflichtete sie sich für drei Jahre bei den Städtischen Bühnen Bielefeld. Wegen ihrer Darstellung dort als Isabella in Shakespeares Maß für Maß in der Regie von Meinhard Zanger kam sie 1997 zum Thalia Theater Hamburg, wo sie unter anderen mit Jürgen Flimm, Martin Kusej, Peter Mussbach und Sven-Eric Bechtolf zusammenarbeitete.

Seit der Saison 1999/2000 ist sie Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters. Sie spielte und spielt unter anderem in Inszenierungen von Andrea Breth, Martin Kusej, Stefan Bachmann, Stephan Kimmig, Thomas Ostermeier, Joachim Schlömer, Stephan Müller, Sven-Eric Bechtolf und Falk Richter. 2004 gastierte sie am Schauspielhaus Bochum und 2006 bis 2008 am Schauspielhaus Zürich in einer Inszenierung von Matthias Hartmann.

Bühnenrollen

Thalia Theater 1997 - 1999

Burgtheater seit 1999/2000

Schauspielhaus Bochum/Zürich 2004 - 2008

  • Junge Frau in Todesvariationen (Jon Fosse; Regie: Matthias Hartmann)

Film und Fernsehen

  • 2004 Anna Regie: Michael Fandl
  • 2006 Zwei Frauen Regie: Ludwig Wüst
  • 2008 Tatort Kinderwunsch Regie: Walter Bannert, Produktion: ORF/Allegro Film

Weblinks