Schönherr Rechtsanwälte

Schönherr Rechtsanwälte
Rechtsform LLP
Gründung 1950
Sitz Wien
Mitarbeiter 550+
Branche Rechtsberatung
Website http://www.schoenherr.eu

Schönherr ist eine der größten Rechtsanwaltskanzleien Österreichs und unterhält Büros in 12 Ländern. Etwa 300 Juristen sind für nationale und internationale Mandanten tätig.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1950 wurde die österreichische Rechtsanwaltskanzlei von Fritz Schönherr gegründet. Mit zunehmender Größe der Kanzlei änderte sich zeitweilig auch der Name, als neue Partner hinzukamen. Heute heißt das Unternehmen wieder „Schönherr“. Die Kanzlei ist zu einer mitteleuropäischen Sozietät mit Büros in der gesamten Region angewachsen.

Schönherrs erste Auslandsniederlassung wurde 1996 in Rumänien eröffnet. In der Folge wuchs das Büro in Bukarest stark an und umfasst mittlerweile mehr als 50 Anwälte, womit Bukarest nach dem Hauptsitz in Wien das größte Auslandsbüro Schönherrs darstellt. Schönherr hat sich zunehmend auch in anderen Ländern niedergelassen. Nach der Eröffnung der Niederlassung in Bukarest folgten Büros in Brüssel (1996), Kroatien (2001), Slowenien (2001), Serbien (2002), Bulgarien (2004), in der Ukraine (2006) und Ungarn (2008). Die letzten Erweiterungen gab es 2009 mit den Büros in Prag, Warschau und Bratislava.

Schönherr Roadmap

Seit 2007 entwickelt Guido Kucsko, einer der Kanzlei-Partner und Kunstliebhaber, die „Roadmap“ - als jährliche Publikation, die Artikel zu allen Kernbereichen von Schönherrs Tätigkeiten und zu aktuellen Entwicklungen in ganz Mitteleuropa enthält. Jedes Jahr wird ein Künstler ausgewählt, um die Roadmap zu gestalten. Die bisherigen Künstler der Roadmap waren:

  • 2007 – Esther Stocker
  • 2008 – Berenice Darrer
  • 2009 – Josef Schwaiger
  • 2010 – Mario Dalpra

Auszeichnungen und Rankings

  • Austrian Client Service Award (Chambers Europe Award for Excellence 2010) [2]
  • Central European Law Firm of the Year (Mitteleuropäische Anwaltskanzlei des Jahres) (The Lawyer 2009) [3]
  • Eastern European Law Firm of the Year (Osteuropäische Anwaltskanzlei des Jahres) (Acq Award 2009) [4]
  • Best law firm in Austria for M&A law (Beste Anwaltskanzlei Österreichs für Übernahmerecht) (corporate INTL 2009)
  • Most Prominent Retail Transaction in 2009 (Romania) (Ziarul Financiar 2010) [5]
  • Most Prominent Insurance Transaction in 2009 (Romania) (Ziarul Financiar 2010) [5]

Schönherr wird von The Lawyer und Top Legal International unter die 100 einkommensstärksten europäischen Anwaltskanzleien gereiht.[1]

Einzelnachweise

  1. a b The Lawyer European 100, Seite 22
  2. Chambers Europe Award for Excellence 2010
  3. The Lawyer: European Awards 2010
  4. ACQ Law Awards
  5. a b Ziarul Financiar

Weblinks