Schießling

Schießling

BWf1

Höhe 1667 m ü. A.
Lage Steiermark, Österreich
Gebirge Hochschwab-Gruppe
Geographische Lage 47° 35′ 0″ N, 15° 17′ 0″ O47.58333333333315.2833333333331667Koordinaten: 47° 35′ 0″ N, 15° 17′ 0″ O
Schießling (Steiermark)
Schießling

Der Schießling ist ein 1.667 Meter hoher Berg im östlichen Hochschwabgebiet in der Steiermark in Österreich. Gemeinsam mit dem Oisching (1699 m ü. A.) dominiert er den Kamm, der westlich des Seegrabens, durch den die Mariazeller Straße B20 auf den Steirischen Seeberg führt, nach Norden zum Hackentörl zieht.

Erreichbar ist der Schießling entweder von der Schießlingalm, die von Graßnitz über eine Mautstraße oder einen Bergweg erreichbar ist, und von dort über einen Bergweg entlang des Kamms, oder von Seewiesen, von wo ein Bergweg über die Enzianhütte, die Hackenalm, das Hackentörl und die Oischingalm auf den Gipfel führt.

Auf der Zufahrtsstraße zur Schießlingalm liegt die Erdefunkstelle Aflenz, auf ca. 1.200 Meter der ORF-Sender Schießling und auf 1.484 Meter liegt die Schießlingalm, die im Sommer bewirtschaftet ist.