Schloss Ehrenhausen (Klagenfurt am Wörthersee)

Schloss Ehrenhausen

Schloss Ehrenhausen ist ein Schloss nördlich des historischen Zentrums der Stadt Klagenfurt am Wörthersee und liegt am Fuß des Spitalsbergs im Ortsteil Feschnig.

Das Schloss wurde 1588 erstmals urkundlich erwähnt, die Besitzer war damals eine Familie von Neuhaus. Heute befindet sich das Schloss in Privatbesitz.

Schloss Ehrenhausen ist ein dreiteiliger Gebäudekomplex. Der älteste Teil ist der Südosttrakt aus dem 16. Jahrhundert. Markant ist der sechseckige Turm mit Zwiebelhelm. Aus dem 17. Jahrhundert stammt der Westtrakt. Es ist ein dreigeschossiges Bauwerk, die Erker sind von Kragsteinen getragen und stehen übereck. Im Norden schließt der jüngste Bauteil an.

Belege

  • Dehio-Handbuch Kärnten. 2. Auflage, Anton Schroll, Wien 1981, S. 297. ISBN 3-7031-0522-4


46.64514.294444444444Koordinaten: 46° 38′ 42″ N, 14° 17′ 40″ O