Sendeanlage Hirschenstein

Sendeanlage Hirschenstein
Sendeanlage hirschenstein.jpg
Basisdaten
Ort: Großer Hirschenstein bei Markt Neuhodis
Bundesland: Burgenland
Staat: Österreich
Höhenlage: 859 m ü. A.
Verwendung: Rundfunksender
Zugänglichkeit: Sendeturm öffentlich nicht zugänglich
Besitzer: Österreichische Rundfunksender GmbH
Turmdaten
Bauzeit: 1968–1969
Bauherr: Österreichischer Rundfunk
Baustoffe: Beton, Stahl, Stahlbeton
Betriebszeit: seit dem 18. Dezember 1969
Gesamthöhe: 90 m
Umbauter Raum: 3.500 
Daten der Sendeanlage
Wellenbereich: UKW-Sender
Rundfunk: UKW-Rundfunk
Sendetyp: DVB-T
Positionskarte
Sendeanlage Hirschenstein (Österreich)
Sendeanlage Hirschenstein
Sendeanlage Hirschenstein
47.34537816.37905Koordinaten: 47° 20′ 43,4″ N, 16° 22′ 44,6″ O

Die Sendeanlage Hirschenstein auf dem Großer Hirschenstein im Burgenland wurde als sechsgeschossiges Stahlbetonbauwerk mit aufgesetztem freistehendem Stahlrohrmast ausgeführt (Durchmesser unterer Teil 2 m, oben 1,5 m). Verarbeitet wurden ca. 1250 m³ Beton und 68 Tonnen Baustahl. Der umbaute Raum beträgt rund 3500 m³. Der Mast ist für eine maximale Windgeschwindigkeit von 195 km/h dimensioniert.

Zur Aufrechterhaltung des Sendebetriebs bei Stromausfall wurde ein Dieselnotstromaggregat mit 150 kVA Leistung installiert (Anlauf bei Unterbrechung der Stromversorgung ca. 10 Sekunden). Die kombinierte Hör- und Fernsehrundfunkanlage wurde vom ORF am 18. Dezember 1969 in Betrieb genommen (Bauzeit weniger als 2 Jahre). Die Sendeanlage ist ferngesteuert und fernüberwacht.

Inhaltsverzeichnis

Frequenzen und Programme

Analoger Hörfunk (UKW)

Frequenz 
(in MHz)
Programm RDS PS RDS PI Regionalisierung ERP 
(in kW)
Antennendiagramm
rund (ND)/gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H)/vertikal (V)
Sendeanlage
87,9 Ö3 HITRADIO/__OE_3__ A203 6 D (190°-250°) H ORS-Sendeanlage
90,6 Ö1 __OE_1__ A201 6 D (190°-250°) H ORS-Sendeanlage
93,5 Radio Burgenland RADIO_B_ A404 6 D (190°-250°) H ORS-Sendeanlage
97,4 FM4 __FM4___ A201 6 D (190°-250°) H ORS-Sendeanlage
100,1 Ö2 - Radio Steiermark RADIO-ST A902 3 D (220°-310°) H ORS-Sendeanlage
104,1 KroneHit KRONEHIT/_103.4__/_104,1__/_103.2__ A3FF, A4FF Burgenland 6 D (190°-250°, 350°-10°) H BKF-Sendeanlage
105,5 88.6 Der Musiksender 88,6_DER/_MUSIK__/_SENDER_ A3EE, A4EE Burgenland 0,7 D (150°-10°) H BKF-Sendeanlage
106,1 Antenne Steiermark ANTENNE_/__STMK__ A943 3 D (220°-310°) H ORS-Sendeanlage

Digitales Fernsehen (DVB-T)

Kanal Frequenz 
(in MHz)
Multiplex Programme im Multiplex ERP 
(in kW)
Polarisation
horizontal (H) /
vertikal (V)
Modulations-
verfahren
FEC Guard-
intervall
Bitrate 
(in MBit/s)
Gleichwellennetz (SFN)
23 490 ORS-Bouquet B 28 H 16-QAM 5/6 1/4 16,59 Graz 1 (Schöckl)
43 650 ORS-Bouquet A Steiermark/Burgenland 31 H 16-QAM 3/4 1/4 14,93

Analoges Fernsehen (PAL)

Bis zur Umstellung auf DVB-T wurden folgende Programme in analogem PAL gesendet:

Kanal Frequenz 
(MHz)
Programm ERP
(kW)
Polarisation
horizontal (H)/
vertikal (V)
6 182,25 ORF 1 3 V
30 543,25 ATV 55 H
43 647,25 ORF 2 (Burgenland) 100 H
55 743,25 ORF 2 (Steiermark) 55 H

Weblinks