Silvia Fenz

Silvia Fenz (* 1940 in Wien) ist eine österreichische Fernseh- und Theaterschauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Fenz besuchte die Tanzakademie Wien und erhielt ihre Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien. Ihr erstes Engagement bekam sie am Landestheater Tübingen, es folgte das Theater Oberhausen, das Volkstheater Wien und die Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel.

Ihre Fernsehkarriere begann Fenz 1964 in einer Fernsehadaption von Shakespeares Ein Sommernachtstraum.

Theater (Auswahl)

Filmografie (Auswahl)

Film und Fernsehen

Fenz hatte Gastauftritte unter anderem in Tatort (Familiensache), Kommissar Rex, Julia – Eine ungewöhnliche Frau und SOKO Wien.

Auszeichnungen

  • 1969 – Inselpreis für Das Haus der Temperamente
  • 1968/1969 – Karl-Skraup-Preis als beste Nachwuchsschauspielerin in Die Ratten
  • 2005/2006 – Karl-Skraup-Preis als beste Schauspielerin in Rose Bernd

Weblinks