Spielgemeinschaft Union Handball Innsbruck / Turnerschaft Innsbruck Sparkasse

Icon tools.svg Dieser Artikel wurde im Portal Handball zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten, und beteilige dich an der Diskussion!
Vorlage:Portalhinweis/Wartung/Handball

Wikifizierung und Ausbau (Geschichte und Quellen) --Crazy1880 07:34, 10. Dez. 2010 (CET)


Im Jahr 2006 wurde die Spielgemeinschaft Union Handball Innsbruck/Turnerschaft Innsbruck Sparkasse (SPG UHI/TI) aus den beiden erfolgreichen Tiroler Damenmannschaften UHI und TI Sparkasse gegründet. Ziel der damaligen Fusion war es, dem Tiroler Damenhandball neue Impulse zu geben. Mit vereinten Kräften sollte ein neuer Versuch unternommen werden, längerfristig einen Tiroler Damenverein in Österreichs höchsten Spielklassen (WHA, Bundesliga) zu etablieren. Handball – vor allem Damenhandball – hat in Österreich eine Randplatzierung was Popularität betrifft.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge seit Gründung der SPG UHI/TI

Spielgemeinschaft Union Handball Innsbruck / Turnerschaft Innsbruck Sparkasse
Logo uhi.jpg
Logo ti.jpg
Kurzname SPG UHI/TI
Gegründet 2006
Vereinsfarben blau-gelb
Halle Landessportcenter Innsbruck, Sporthalle Olympisches Dorf
Plätze 500
Vorstand Nina Hundertpfund, Maria Hochenegger
Trainer Christoph Bobzin
Ligen Österreichische Bundesliga
Tiroler Landesliga
2009/10 Tiroler Landesmeister
Homepage www.spg-uhi-ti.at

In der Geschichte beider Teams wurden bereits zahlreiche Erfolge eingefahren. Dieser Erfolgslauf konnte nach der Bildung der Spielgemeinschaft UHI/TI fortgesetzt werden.

Saison 2006/07

  • Gründung der Spielgemeinschaft mit der TI Sparkasse in allen Klassen und Ligen
  • 4. Platz in der Bundesliga
  • Tiroler Meister in der Landesliga mit der SPG UHI/TI
  • 4. Platz U13
  • Tiroler Meister U17
  • Turniersieg beim Wanderpokal-Turnier in Grafing bei München

Saison 2007/08

  • Tiroler Meister (zum 5. Mal in Folge)
  • 5. Platz in der Bundesliga
  • U19: keine Meisterschaft, da nur Meldung der SPG
  • Tiroler Meister U17
  • Tiroler Vizemeister U15
  • U9/U10/U11/U13/U15: Teilnahme an vereinsoffenen Turnieren
  • Beteiligung am Volksschulprojekt (alle U11 Spielerinnen derzeit aus diesem Projekt)
  • Turniersieg beim Wanderpokal-Turnier in Grafing

Saison 2008/09

  • Tiroler Meister ohne Punkteverlust
  • Platz 6 in der Bundesliga
  • Tiroler Meister in der U19
  • U19: keine Meisterschaft, da nur Meldung der SPG
  • 2. Platz beim Wanderpokal-Turnier in Grafing

Saison 2009/10

  • Tiroler Meister ohne Punkteverlust
  • Platz 6 in der Bundesliga
  • Tiroler Meister in der U19
  • Tiroler Vizemeister in der U17
  • Turniersieg beim Wanderpokal-Turnier in Grafing

Saison 2010/11

  • Platz 5 in der Bundesliga Frauen
  • Tiroler Meister ohne Punkteverlust (Landesliga)
  • Tiroler U19-Liga
  • Tiroler U17-Liga
  • Tiroler U13-Liga
  • diverse Jugendturniere

Auch heuer konnte wieder das Wanderpokalturnier in Grafing (Deutschland) gewonnen werden.

Saison 2011/12

In der laufenden Saison nimmt die SPG UHI/TI SPK an folgenden Bewerben teil:

  • Bundesliga Frauen
  • Tiroler Landesliga
  • Tiroler U19-Liga
  • Tiroler U17-Liga
  • Tiroler U13-Liga
  • diverse Jugendturniere
  • Wanderpokalturnier Grafing: Leider keine Teilnahme, da es erst nach Start der Bundesliga stattfindet.

Aktuelle Ergebnisse der Bundesliga können - teilweise sogar live - auf der Seite SIS-Handball abgerufen werden.

Bundesliga Frauen

Modus: Die sieben Mannschaften aus ganz Österreich treffen jeweils zwei Mal (Heim- und Auswärtsspiel) aufeinander Trainer: Christoph Bobzin

Mannschaften 2011/12:

  • SPG UHI/TI SPK
  • Union St. Pölten
  • SG Graz Holding / Murpiraten
  • SG UHC Landhaus/WAT 21
  • ATV Autohaus Pichler Trofaiach
  • Perchtoldsdorf Devils
  • UHC Stockerau

Tiroler Landesliga

Modus: Die Mannschaften der Tiroler Liga treffen jeweils zwei Mal pro Saison aufeinander. Trainer: Christoph Bobzin

Mannschaften:

Jugendligen

Trainer: Christoph Bobzin, Laura Seipelt

Weblinks