St. Martin am Ybbsfelde

Sankt Martin am Ybbsfelde ist eine Katastralgemeinde der Marktgemeinde Sankt Martin-Karlsbach und bildete gemeinsam mit Neuhaus und Hengstberg bis zur Gemeindezusammenlegung die ehem. selbständige Gemeinde gleichen Namens.

Der Ort hat 698 Einwohner (VZ 2001). Sankt Martin besteht aus mehreren Ortsteilen: den eigentlichen "Markt", Kniebichl, Eitzing und Pflanzbeet.

Der Ort beherbergt als Hauptort der Marktgemeinde die wichtigsten Infrastruktureinrichtungen wie Gemeindeamt, Pfarramt, Volksschule und Sportanlage.

Sehenswert ist die Pfarrkirche St. Martin mit freigelegten mittelalterlichen Fresken im Chor und der ältesten Oktavglocke der Welt, der Friedensglocke.

48.16472222222215.019444444444Koordinaten: 48° 10′ N, 15° 1′ O