St. Severin (Salzburg)

Die Pfarre St. Severin ist eine römisch-katholische Kirche mit anschließenden Pfarrzentrum und liegt in der österreichischen Stadt Salzburg am Rand der Siedlung Sam nächst dem Stadtteil Langwied. Geweiht ist die Kirche dem heiligen Severin von Noricum.

Die ehemalige, auf dem Gelände befindliche Fabrikshalle wurde im zeitgenössischen Stil in eine Kirche umgebaut, wobei die Sakristei sowie eine Kapelle abgeteilt wurden. Aus dem ehemaligen Büro- und Wohngebäude sowie einem neuerrichteten Trakt entstanden Gruppen- und Seminarräume, ein Pfarrsaal mit einem großzügigen Foyer, eine Kanzlei und Wohnungen.

Das Haus ist als offenes Veranstaltungszentrum ausgerichtet und bietet auch vielen nicht-kirchlichen Organisationen Platz wie einer Musikkapelle, einem Jugendtreff, den Pfadfindern und anderem mehr.

Weblinks

47.82300833333313.068908333333Koordinaten: 47° 49′ 23″ N, 13° 4′ 8″ O