St. Wolfgang (Jochberg)

BW

Die Pfarrkirche St. Wolfgang steht in Jochberg, Tirol, Österreich. Die Kirche wurde in der heutigen Form in der Mitte des 18. Jahrhundert errichtet.

Geschichte

Im Jahre 1216 erscheint der Jochberg zum ersten Mal in Urkunden. Erzbischof Eberhard II. von Salzburg zog damals die Südgrenze seines Hausbistums Chiemsee in „summitatem montis Jochberg“ (= über den Berggipfel des Jochbergs).

1485 wurde am Jochberg neben der bereits bestehenden Michaelskirche eine zweite Kirche errichtet. Als Patron wurde der Hl. Wolfgang von Regensburg, Patron der Bergleute, gewählt. Über 200 Jahre standen also zwei Kirchen nebeneinander.

Der älteste Teil der schlichten, einschiffigen Kirche befindet sich in einem Raum am Fuße des Turms, er ist mit einem gotischen Rippengewölbe versehen. Ansonsten ist nichts geblieben von dem ursprünglichen Bau, der am 15. Juni 1485 von dem Chiemseer Bischof Georg II. Altdorfer geweiht wurde,

Das eigentliche Kultbild der Kirche und Ziel der Pilger war eine Wolfgangstatue. Das Original (um 1520) soll aus der Werkstatt eines „Meister von Kundl“ stammen. Dankbare Gläubige stifteten dem Heiligen Votivgaben aus reinem Bienenwachs, die von einem Wachszieher am Ende des Jahres zurückgekauft wurden. Die Fresken in der Kirche schuf der Kitzbüheler Maler Simon Benedikt Faistenberger (1695−1759). Es existiert noch ein so genanntes "Mirakelbuch" in dem „99 wunderthätige Werke“ aufgelistet sind, die ersten Eintragung stammt aus dem Jahre 1505.

Unterhalb der Kirche entsprang eine Quelle, aus der getrunken und in der gebadet wurde, und von der sich Pilger Hilfe und Heilung erhofften. Von 1505 bis 1785 ist ein überaus reger Badegebrauch nachgewiesen. Warum der Pilgerstrom versiegte, ist nicht überliefert.

Der Verein "Freunde der Wolfgangsquelle" bemüht sich um eine Tiefbohrung, in der Hoffnung, die Quelle mit dem Wolfgangwasser wieder zum sprudeln zu bringen.

Literatur

  • Ortschronik
  • Beitrag von Dr. Neuhardt im Jahresbericht 2005 des Tiroler Landesmuseums

Weblinks


47.38000312.419671Koordinaten: 47° 22′ 48″ N, 12° 25′ 11″ O