Stadtregion Krems

Die Stadtregion Krems ist eine österreichische Agglomeration in Niederösterreich. Die Region besteht aus der Kernzone (Code: SR191) mit der Statutarstadt Krems, Mautern an der Donau und Rohrendorf bei Krems sowie der Außenzone (Code: SR192) mit elf weiteren Umlandgemeinden aus dem Bezirk Krems-Land.

In den vierzehn Gemeinden der Stadtregion Krems lebten 2012 insgesamt rund 50.000 Einwohner. Das ist zirka ein Sechstel der Bevölkerung des niederösterreichischen Zentralraumes (Krems, Tulln, St. Pölten und Lilienfeld).[1]

Inhaltsverzeichnis

Liste der Gemeinden

Gemeinden im Bezirk Krems-Land (Die Stadt Krems ist dunkelgrau)
Name
Einwohner
(Stand 2012)
Fläche
in km²
EW/km²
Code
Bergern im Dunkelsteinerwald 1.256 36,73 34 SR192
Droß 953 10,26 93 SR192
Dürnstein 867 16,71 52 SR192
Furth bei Göttweig 2.914 12,37 236 SR192
Gedersdorf 2.177 18,83 116 SR192
Krems 24.110 51,61 467 SR191
Lengenfeld 1.428 14,92 96 SR192
Mautern an der Donau 3.461 9,07 382 SR191
Paudorf 2.491 30,21 82 SR192
Rohrendorf bei Krems 2.026 9,78 207 SR191
Rossatz-Arnsdorf 1.108 39,21 28 SR192
Senftenberg 1.891 34,76 54 SR192
Stratzing 806 5,88 137 SR192
Weinzierl am Walde 1.284 44,39 29 SR192
Stadtregion Krems 46.772 334,84 140 SR190

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://noe.arbeiterkammer.at/bilder/d173/bb_zentralraum.pdf