Stefan Lainer



Stefan Lainer
Spielerinformationen
Geburtstag 27. August 1992
Geburtsort Seekirchen am WallerseeÖsterreich
Größe 176 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1998–2006
2006–2010
SV Seekirchen
FC Red Bull Salzburg
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2010–2012
2011–2012
2012–
Red Bull Juniors
SV Grödig (Leihe)
FC Liefering
28 (2)
9 (3)
Nationalmannschaft2
2006–2007
2008–2009
2009
2010–
Österreich U-16
Österreich U-17
Österreich U-18
Österreich U-19
4 (0)
6 (0)
4 (0)
3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 31. August 2011
2 Stand: 22. Juni 2011

Stefan Lainer (* 27. August 1992 in Seekirchen am Wallersee) ist ein österreichischer Fußballspieler. Er ist der Sohn von Leo Lainer.

Inhaltsverzeichnis

Jugend

Stefan Lainer begann 1998 im Nachwuchs seines Heimatvereins, dem SV Seekirchen, im Flachgau in Salzburg, wo er bis 2006 spielte, mit dem Fußballspielen. Anschließend wurde er zum Kooperationsverein FC Red Bull Salzburg abgegeben, wo er vier Jahre im Nachwuchs spielte. Im Frühjahr 2010 gab er sein Debüt für die Zweite Mannschaft der Salzburger. Im Heimspiel am 16. April 2010 gegen den SC Austria Lustenau durfte er von beginn an die vollen 90 Minuten auflaufen. In der Saison 2010/11 wurde er zum fixen Bestandteil der Juniors und gewann mit ihnen die Meisterschaft in der Regionalliga West. Für die Saison 2011/12 wurde Stefan Lainer an den Erste Liga-Verein SV Grödig verliehen.

Nationalmannschaft

Stefan Lainer ist seit 2006 Jugendnationalspieler von Österreich und lief bis jetzt für die U-16, U-17, U-18 und U-19 auf.

Erfolge

  • Meister der Regionalliga West:
    • 2011

Weblinks