Stuart Freeman

Stuart Freeman (* 4. Oktober in Blackpool, England) ist Radiomoderator bei FM4.

Er schrieb für das „Blues and Soul“-Magazin und wirkte als DJ in Soul Clubs im Norden Englands. Nach seiner Tätigkeit als Moderator für die „American Forces“ in Deutschland zog er in die walisische Stadt Swansea, wo er die Sendung „Soul Time“ der britischen Radiostation „Swansea Sound“ moderierte. Wenig später wurde er Präsentator der „Breakfast Show“. Schließlich wurde das Fernsehen auf ihn aufmerksam, es folgten Jobs als Nachrichtenmoderator, „Continuity announcer“ und Sportreporter.

1988 nahm er einen Job als „Head of Presentation“ bei der Radiostation „2CR“ aus Bournemouth an, ab 1990 arbeitete er für den englischsprachigen Sender „Blue Danube Radio“ in Wien. 1992 kehrte Stuart Freeman nach England zurück, um für das britische „Essex-Radio“ zu arbeiten. Zwei Jahre darauf kam der gebürtige Engländer wieder nach Wien, wo er „Continental Breakfast“ präsentierte.

Heute ist sein Arbeitgeber FM4, wo er die „Morning Show“ präsentiert.

Weblinks