Sylvia Saringer

Sylvia Saringer (* 18. Jänner 1971 in Wien) ist Moderatorin beim österreichischen Privatsender ATV.

Leben und Wirken

Saringer schloss ein Studium der Publizistik- und Politikwissenschaften ab[1] und begann ihre Karriere als Moderatorin bei „Radio Max“ („Einkaufsradio“ des REWE-Konzerns), gefolgt vom Privatradio Antenne Wien.[2] Nach Sendestart von ATV, dem ersten österreichweit empfangbaren Privat-Fernsehsender, moderierte sie dort die Sendung „check it - das Boulevardmagazin von ATV“.

Von Mai 2003 bis Juni 2005 leitete sie die Kommunikations- und PR-Abteilung von Premiere Austria und war Chefredakteurin der Sendung „simple moor - Das Gespräch mit Dieter Moor“. Im Anschluss wechselte Saringer wieder zu ATV (damals: „ATVplus“), wo sie seit 16. Juli 2005 Redakteurin und Moderatorin der täglichen Nachrichtensendung ATV Aktuell ist. 2007 machte sie im Rahmen einer Psychotherapie-Ausbildung den Master in NLP (Neurolinguistische Programmierung), was ihr eine bessere Mitverfolgung und Analyse von Gesprächen erlaube.[2]

Seit 2008 moderiert Saringer regelmäßig auch die Wahldiskussions-Sendungen („Meine Wahl“) des Senders, erstmals anlässlich der Nationalratswahlen 2008. Seit 2009 moderiert Saringer auch die Diskussionssendung „Am Punkt“ und präsentiert das Doku-Format „ATV Dokument“.

Saringer ist seit 2010 mit dem Ö3-Meteorologen Marcus Wadsak verlobt.

Einzelnachweise

  1. derstandard.at: Neue Anchorwoman bei ATVplus Aktuell. 16. August 2005 (abgerufen am 4. Oktober 2010)
  2. a b Die Presse: Diskussion im Stehen: "Im Zentrum" auf ATV. 9. September 2009 (Print-Ausgabe: 10. September)

Weblinks