Tölzer Hütte

p2

Tölzer Hütte
DAV-Hütte Kategorie I
Tölzer Hütte
Gebirgsgruppe Vorkarwendel, Karwendel
Geographische Lage 47° 30′ 15″ N, 11° 29′ 34″ O47.50416666666711.4927777777781825Koordinaten: 47° 30′ 15″ N, 11° 29′ 34″ O
Höhenlage 1825 m ü. A.
Tölzer Hütte (Tirol)
Tölzer Hütte
Besitzer DAV-Sektion Tölz
Hüttentyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Mitte Mai bis Mitte Oktober
Beherbergung 25 Betten, 44 Lager
Winterraum Lager
Weblink Tölzer Hütte
Hüttenverzeichnis DAV

Die Tölzer Hütte ist eine Schutzhütte des Deutschen Alpenvereins, die sich auf 1825 m ü. A. unterhalb des Schafreuters im Vorkarwendel, dem nordöstlichen Teil des Karwendel, befindet. Sie ist ein wichtiger Stützpunkt für zahlreiche Wanderungen und Überschreitungen sowie Skitouren im Winter.

Inhaltsverzeichnis

Zugänge

  • Standardweg aus dem Rißtal nahe Hinterriß (Bushaltestelle Aufstieg Tölzer Hütte, Parkplatz, 903 m ü. A.) über den Leckbachweg, Gehzeit 2 Stunden
  • von Fall (773 m ü. A., Bushaltestelle) über die Grammersbergalm und die Moosenalm, Gehzeit 5 Stunden, optional mit Überschreitung des Schafreuters
  • von Fall durch das Dürrach- und Krottenbachtal, zuletzt sehr steiler Anstieg zum Delpsee, Gehzeit 4 Stunden
  • von der Bushaltestelle Oswaldhütte im Rißtal (844 m ü. A.) über die Moosenalm, Gehzeit 3 bis 4 Stunden (auch als Skitour)
  • aus dem Rißtal der Reitsteig, beginnend 3 km südlich von Vorderriß, über die Moosenalm, Gehzeit 4 Stunden

Übergänge

Gipfelbesteigungen

Literatur

Weblinks