Tanja Hausott

Tanja Hausott
Tanja Schett, Schiedsrichter (1).jpg
Persönliches
Name Tanja Hausott
Geburtstag 9. Juli 1974
Geburtsort Villach
Land Österreich
Größe 167 cm
Gewicht 73 kg
Ausbildung
Beruf Volksschullehrerin
Einstufung

2008–
2008–
ÖFB-Schiedsrichter
ÖFB-Cupspiele
Erste Liga

3
28
Wichtige Einsätze
Stand: 18. März 2011

Tanja Hausott (* 9. Juli 1974 in Villach als Tanja Schett) ist eine österreichische Fußballschiedsrichterin. Als erste Österreicherin leitete sie ein Spiel in der zweithöchsten österreichischen Liga.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Von Beruf ist Tanja Hausott Volksschullehrerin an der Musikschule in Glanegg in Kärnten. Während der Zeit in Salzburg, wo sie die Pädagogische Akademie und das Mozarteum besuchte, absolvierte sie einen Schiedsrichterkurs. Zuvor machte sie in Villach als Platzsprecherin mit dem Fußballsport Bekanntschaft.[1]

Nach dem ersten von ihr geleiteten Spiel der U-10 in Fuschl pausierte sie zunächst als Schiedsrichterin. In einem TV-Beitrag fand sie ihr Äußeres als zu unsportlich. Aktiv wurde sie erst wieder nachdem sie unterdessen in Kärnten, ihre Schiedsrichterkollegin Maria Trampusch kennenlernte und diese ihren Ehrgeiz weckte[2]

Tanja Hausott als FIFA-Schiedsrichterin

Tanja Hausott ist seit 1998 Schiedsrichterin und seit 2003 FIFA-Schiedsrichterin [3]. Sie zählt im internationalen Frauenfußball zu den zwölf besten Schiedsrichterinnen.[1] Zu den großen Spielen des internationalen Frauenfußballs, die sie leitete, gehören im UEFA Women’s Cup in der zweiten Qualifikationsrunde die Spiele KFC Rapide WezemaalFC Everton (11. Oktober 2007) und Valur ReykjavíkKFC Rapide Wezemaal (13. Oktober 2007), sowie das Halbfinalspiel Olympique LyonUmeå IK damfotboll am 30. März 2008. Ebenfalls im März 2008 leitete sie das Finalspiel des Algarve Cup zwischen Dänemark und den Vereinigten Staaten[4], nachdem sie zuvor schon das Spiel zwischen Deutschland und Finnland gepfiffen hatte.[5]

Am 4. April 2008 leitete sie als erste österreichische Schiedsrichterin ein Meisterschaftsspiel in der zweitklassigen österreichischen Ersten Liga. Beim 1:0-Heimsieg der FK Austria Wien Amateure über den FC Lustenau 07 gab sie insgesamt fünf Gelbe Karten.

Der Österreichische Fußballbund hält Einsätze von Tanja Hausott auch in der Fußball-Bundesliga für möglich. Ob sie so wie die Schweizer Kollegin Nicole Petignat, die vor ihr in der höchsten Liga Österreichs dreimal zum Einsatz kam, auch Cup-Spiele der UEFA leiten wird, wird wegen der geänderten Politik von UEFA und FIFA allerdings bezweifelt.[1]

Im Juni 2012 heiratete Tanja Schett Erik Hausott, der ebenfalls Schiedsrichter ist, jedoch beim Eishockey agiert.[6][7]


Spielleitungen in der österreichischen Ersten Liga

Stand: 5. März 2011[8]

Spiel Saison Datum Heimmannschaft
Gastmannschaft
Ergebnis
Yellow card.svg
Yellow Red Card.svg
Red card.svg
Elf-
meter
Anmerkung
01 2007/08 04.04.2008 Austria Wien II FC Lustenau 1:0 5 0 0 0
02 2007/08 09.05.2008 Red Bull Salzburg II Schwanenstadt 1:1 4 0 0 0
03 2008/09 25.07.2008 Austria Wien II Leoben 1:2 2 0 0 0
04 2008/09 22.08.2008 Gratkorn Admira Wacker Mödling 2:4 4 0 0 0
05 2008/09 23.09.2008 Red Bull Salzburg II Vöcklabruck 2:1 6 0 0 0
06 2008/09 24.10.2008 Vöcklabruck FC Lustenau 1:0 9 1 0 0
07 2008/09 07.11.2008 Red Bull Salzburg II Gratkorn 1:3 8 0 0 0
08 2008/09 13.03.2009 Gratkorn Leoben 1:1 4 0 0 0
09 2008/09 10.04.2009 Red Bull Salzburg II Leoben 4:0 3 0 0 0
10 2008/09 12.05.2009 Austria Wien II Red Bull Salzburg II 1:1 6 0 0 0
11 2008/09 15.05.2009 Leoben SKN St. Pölten 2:1 4 0 0 0
12 2009/10 31.07.2009 Austria Wien II Dornbirn 1:1 3 0 0 0
13 2009/10 21.08.2009 Red Bull Salzburg II Dornbirn 4:2 4 0 0 0
14 2009/10 22.09.2009 Vienna Austria Lustenau 0:2 5 0 0 0
15 2009/10 30.10.2009 Austria Wien II Rheindorf Altach 0:1 5 0 0 0
16 2009/10 20.11.2009 FC Lustenau Hartberg 2:2 3 0 0 0
17 2009/10 05.03.2010 Red Bull Salzburg II Austria Wien II 1:1 5 0 0 0
18 2009/10 06.04.2010 Hartberg SKN St. Pölten 1:2 5 0 0 0
19 2009/10 16.04.2010 Red Bull Salzburg II Austria Lustenau 3:0 4 0 0 0
20 2009/10 14.05.2010 SKN St. Pölten FC Lustenau 3:0 4 0 1 1
21 2009/10 28.05.2010 Dornbirn SKN St. Pölten 0:0 1 0 0 0
22 2010/11 16.07.2010 Gratkorn Rheindorf Altach 0:5 6 0 0 0
23 2010/11 06.08.2010 Grödig SKN St. Pölten 1:1 3 0 0 0
24 2010/11 15.10.2010 SKN St. Pölten Austria Lustenau 1:0 5 0 0 0
25 2010/11 22.10.2010 Grödig Rheindorf Altach 0:2 4 0 0 0
26 2010/11 19.11.2010 FC Lustenau Gratkorn 1:3 6 0 1 0
27 2010/11 25.02.2011 SKN St. Pölten Austria Lustenau 1:1 6 0 1 0
28 2010/11 18.03.2011 Grödig Gratkorn 0:0 4 0 0 0


Spielleitungen im ÖFB-Cup

Stand: 4. März 2011[8]

Spiel Saison Datum Heimmannschaft
Gastmannschaft
Ergebnis
Yellow card.svg
Yellow Red Card.svg
Red card.svg
Elf-
meter
Anmerkung
01 2008/09 15.08.2008 TSV Pöllau Admira Wacker Mödling 1:3 0 0 0 0
02 2009/10 18.09.2009 Sturm Graz II Ried 1:2 3 0 0 0
03 2010/11 15.08.2010 Sturm Graz II Ried 0:5 3 0 0 1



Weblinks

 Commons: Tanja Hausott – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b c Ab morgen tanzt die Liga nach ihrer Pfeife, abgerufen am 25. November 2009
  2. Kopf des Tages: Tanja Schett, abgerufen am 25. November 2009
  3. http://www.oefb.at/show_page.php?pid=352 Österreichische FIFA-Schiedsrichter vom Jahr 2009], abgerufen am 25. November 2009
  4. Der Favorit wankte kurz, fiel aber nicht, abgerufen am 25. November 2009
  5. Prinz schießt Finnland ab, abgerufen am 25. November 2009
  6. Kleine Zeitung: Tanja Schett: Richterin am Fußballfeld (abgerufen am 24. Juli 2012)
  7. Kärntner Eishockey Schiedsrichter Kollegium: Referees (abgerufen am 24. Juli 2012)
  8. a b Transfermarkt.at: Profil Tanja Schett (abgerufen am 5. März 2011)