Thierberg

Thierberg
Der Thierberg von Kufstein-Kleinholz aus

Der Thierberg von Kufstein-Kleinholz aus

Höhe 760 m ü. A.
Lage bei Kufstein in Tirol, Österreich
Gebirge Brandenberger Alpen
Geographische Lage 47° 36′ 0″ N, 12° 9′ 52″ O47.612.164444444444760Koordinaten: 47° 36′ 0″ N, 12° 9′ 52″ O
Thierberg (Tirol)
Thierberg

Der Thierberg befindet sich im Norden der Stadt Kufstein bzw. südwestlich von Kiefersfelden und erstreckt sich somit über die Staatsgrenze zwischen Österreich und Deutschland, liegt aber zum allergrößten Teil in Tirol. Auf dem nicht allzu hohen Berg - das Inntal befindet sich auf rund 500 Meter Seehöhe - befinden sich gleich mehrere Seen: Egelsee, Hechtsee und Längsee.

Der Thierberg ist namensgebend für die Ortschaft und Katastralgemeinde Thierberg, die lange Zeit selbstständig war, bevor sie von Kufstein eingemeindet wurde.

Auf dem Berg befindet sich die Burg Thierberg (721 m ü. A.). Sie wurde um ca. 1280 von den Freundsbergern erbaut. Später wurde sie zu einem beliebten Wallfahrtsziel.

Fotos

Weblinks