Thomas Einwaller

Thomas Einwaller bei der Ehrung nach dem von ihm geleiteten ÖFB-Cupfinale 2012

Thomas Einwaller (* 25. April 1977 in Scheffau am Wilden Kaiser) ist ein österreichischer Fußballschiedsrichter.

Seit 2001 leitet er Spiele der österreichischen Fußball-Bundesliga und der Schweizer Axpo Super League. 2005 wurde er internationaler FIFA-Schiedsrichter[1] und war als solcher bereits in der UEFA Champions League, der UEFA Europa League und bei den Olympischen Spielen 2008, als auch bei der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2008 und zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 im Einsatz.[2] Ein Highlight seiner Karriere war das Spiel um die Bronzemedaille in Peking bei den Olympischen Spielen 2008 zwischen Belgien und Brasilien. Er lebt in Scheffau am Wilden Kaiser und ist hauptberuflich Bankangestellter.[3] Seine Frau ist die österreichische Sportschützin Monika Einwaller.

Einzelnachweise

  1. FIFA-Liste österreichischer Schiedsrichter
  2. Von Thomas Einwaller geleitete Spiele
  3. Thomas Einwaller bei worldreferee.com

Weblinks

 Commons: Thomas Einwaller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien