Thomas Koch (Eishockeyspieler)

4center OsterreichÖsterreich Thomas Koch Eishockeyspieler
Thomas Koch
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 17. August 1983
Geburtsort Klagenfurt, Österreich
Größe 173 cm
Gewicht 77 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #18
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 2004 EC KAC
2004–2006 Luleå HF
2006–2011 EC Red Bull Salzburg
seit 2011 EC KAC

Thomas Koch (* 17. August 1983 in Klagenfurt) ist ein österreichischer Eishockeyspieler. Seit 2011 spielt er bei seinem Stammverein EC KAC in der Österreichischen Eishockey-Liga. Koch absolvierte auch zwei Spielzeiten für Luleå HF in der schwedischen Elitserien.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Koch gab schon mit 16 Jahren sein Debüt in der Saison 1999/2000 beim EC KAC in der höchsten österreichischen Liga. Er spielte in dieser Spielzeit auch für das Team Telekom in der Nationalliga. Er durchlief alle Juniorennationalteams in Österreich und war in der Saison 2003/04 erfolgreichster österreichischer Scorer.

2004 wechselte er nach Schweden zu Luleå HF in die Elitserien. Nachdem die NHL in ihrer Saison 2004/05 streikte, war das Team mit Stars aus der NHL verstärkt worden. Unter ihnen waren Tomas Holmström, Mikael Renberg und Justin Williams.

Nach zwei Jahren in Schweden kehrte er zur Saison 2006/07 nach Österreich zurück. Seitdem spielt er für den EC Red Bull Salzburg, mit dem er österreichischer Meister wurde.

Wenige Tage nachdem er mit dem EC Red Bull Salzburg 2011 österreichischer Meister wurde, unterschrieb er einen Dreijahresvertrag beim EC KAC und wird somit in der nächsten Saison für die Klagenfurter um den Meistertitel kämpfen.

Erfolge und Auszeichnungen

  • 2000 Österreichischer Meister mit dem EC KAC
  • 2001 Österreichischer Meister mit dem EC KAC
  • 2004 Österreichischer Meister mit dem EC KAC
  • 2007 Österreichischer Meister mit dem EC Red Bull Salzburg
  • 2008 Österreichischer Meister mit dem EC Red Bull Salzburg
  • 2009 Österreichischer Vizemeister mit dem EC Red Bull Salzburg
  • 2010 IIHF-Continental-Cup-Gewinn mit dem EC Red Bull Salzburg
  • 2010 Österreichischer Meister mit dem EC Red Bull Salzburg
  • 2011 Österreichischer Meister mit dem EC Red Bull Salzburg
  • 2012 Österreichischer Vizemeister mit dem EC KAC

International

Weblinks