Thomas Schlager-Weidinger

Thomas Schlager-Weidinger (2012)

Thomas Schlager-Weidinger (* 2. April 1966 in Gmunden) ist ein österreichischer Historiker, Theologe und Buchautor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Thomas Schlager-Weidinger mit Franziska Jaegerstaetter (2003)

Schlager-Weidinger absolvierte ein Studium der Geschichtswissenschaft und Religionspädagogik für das Lehramt an Höheren Schulen und ein Doktoratsstudium der Systematischen Theologie.[1] Er ist Hochschullehrer an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz.[2] Forschungs- und Publikationsschwerpunkte sind die beiden oberösterreichischen Naziopfer Franz Jägerstätter und Johann Gruber. Weiters ist er auch als Lyriker [3] tätig.

Veröffentlichungen

  • Jägerstätter – aus dem Rahmen der Gesellschaft. Edition Einblick, Linz 2003 (CD-ROM).
  • Mitautor von: Franz Jägerstätter: Christ und Märtyrer. Mit handschriftlichen Originalzitaten aus seinen Briefen und Aufzeichnungen. Behelfsdienst der Diözese Linz, Linz 2007, ISBN 978-3-9501682-4-2.
  • Hrsg. mit Erna Putz: Liebe Franziska! Lieber Franz! Junge Briefe an die Jägerstätters. Wagner, Linz 2008, ISBN 978-3-902330-30-7.
  • ‚… und wenn es gleich das Leben kostet‘. Franz Jägerstätter und sein Gewissen. Wagner, Linz 2010, ISBN 978-3-902330-51-2
  • Thomas Schlager-Weidinger (Hg.): Dr. Johann Gruber. Christ und Märtyrer. Behelfsdienst der Diözese Linz, Linz 2010, ISBN 978-3-9501682-5-9.
  • Jägerstätter reloaded. Materialien und Anregungen für den Unterricht. Edition Einblick, Linz 2011, ISBN 978-3-9501682-7-3.
  • Sperrige Nächte. Gedichte zu Advent und Weihnachten. Echter, Würzburg 2012, ISBN 978-3-429-03534-1.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Landesschulrat für Oberösterreich: Dr. Thomas Schlager-Weidinger; abgerufen am 22. Aug. 2012
  2. Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz, Studienkommission; abgerufen am 22. Aug. 2012
  3. http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/wels/Der-Sinn-von-Weihnachten-abseits-der-Einkaufsstrassen;art67,1011809