Tiertränkebrunnen

Tiertränkebrunnen in Mariahilf
“Dem Tierschutz gewidmet von Kammersängerin Hedwig Kauffmann-Francillo“

Der Tiertränkebrunnen ist ein denkmalgeschützter[1] Brunnen in der Gumpendorfer Straße nahe der Rahlstiege mit dem Gänsemädchenbrunnen im 6. Wiener Gemeindebezirk Mariahilf.

Der von Adolf Stöckl gemeinsam mit dem Bildhauer Josef Thorak[2] geschaffene Tiertränkebrunnen wurde von der Opernsängerin Hedwig Francillo-Kauffmann gemeinsam mit anderen Tierfreunden gestiftet und am 22. Juli 1916 enthüllt. Der ursprüngliche Aufstellungsort befand sich bei der Wiener Secession. 1968 wurde er an seinen gegenwärtigen Standort auf dem sogenannten Papiermacherplatzl übersiedelt.

Inhaltsverzeichnis

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Liste der Denkmäler im 6. Bezirk des Bundesdenkmalamts
  2. Architektenlexikon – Adolf Stöckl

Literatur

Weblinks

 Commons: Tiertränkebrunnen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

48.20094444444416.361861111111Koordinaten: 48° 12′ 3″ N, 16° 21′ 43″ O