Tom Neuwirth

Tom Neuwirth / Conchita Wurst
Tom Neuwirth / Conchita Wurst
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung
Erklärung der Daten
Singles
Unbreakable (als Conchita Wurst)
  AT 32 25.11.2011 (01 Wo.)
That's What I Am (als Conchita Wurst)
  AT 12 09.03.2012 (03 Wo.)

Thomas „Tom“ Neuwirth alias Conchita Wurst (* 6. November 1988 in Gmunden,[2] Oberösterreich) ist ein österreichischer Sänger und Travestiekünstler.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Karriere

Tom Neuwirth wuchs in der steirischen Marktgemeinde Bad Mitterndorf auf. 2006 nahm Neuwirth an der dritten Staffel der Castingshow Starmania teil. Bei dieser wurde er im Finale zweiter hinter der Siegerin Nadine Beiler. Ein Jahr später, 2007, gründete er zusammen mit Falco De Jong Luneau, Johannes „Johnny“ K. Palmer und Martin Zerza die Boybandjetzt anders!“, die sich noch im selben Jahr auflöste.

2011 erregte er mit seiner Teilnahme als Kunstfigur „Conchita Wurst“ in der ORF-Talentshow „Die große Chance“ Aufmerksamkeit.[3][4] Als „Conchita Wurst“ nahm er auch am österreichischen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2012 (Österreich rockt den Song Contest) teil und erreichte den zweiten Platz.[5][6]

Diskografie

Lieder

  • Unbreakable (2011)
  • That's What I Am (2012)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Chartquellen: Chartdiskografie Österreich
  2. Fanpage von Tom Neuwirth
  3. http://kurier.at/kultur/4311813.php
  4. http://derstandard.at/1319182646874/Conchita-Wurst-Voten-fuer-die-Wurstpartei
  5. http://oe3.orf.at/aktuell/stories/540564/
  6. http://kurier.at/kultur/4485690-ploechl-ich-hab-nur-gebruellt-vor-freude.php