Topographieverordnung für Kärnten (1977)

Beispiel einer zweisprachigen Ortstafel in der Gemeinde Zell/Sele

Die Topographieverordnung aus dem Jahr 1977 ist eine Durchführungsverordnung, durch welche die Bestimmungen des Volksgruppengesetzes aus dem Jahr 1976 erst anwendbar werden. Ein Teil der Verordnung wurde durch den Verfassungsgerichtshof im Jahr 2001 als verfassungswidrig aufgehoben.

  • Kurztitel der Verordnung: Verordnung über topographische Bezeichnungen
  • Langtitel der Verordnung: Verordnung der Bundesregierung vom 31. Mai 1977 über die Bestimmung von Gebietsteilen, in denen topographische Bezeichnungen in deutscher und slowenischer Sprache anzubringen sind
  • Fundstelle: BGBl.Nr. 306/1977)

Die Verordnung wurde noch nicht zur Gänze umgesetzt.

Inhaltsverzeichnis

Text der Topographieverordnung

Verordnung der Bundesregierung vom 31.5.1977 über die Bestimmung von
Gebietsteilen, in denen topographische Beschriftungen in deutscher und
slowenischer Sprache anzubringen sind.
StF: BGBl. Nr. 306/1977

     § 1. In folgenden Gebietsteilen (§ 2 Abs. 1 Z 2 des
Volksgruppengesetzes, BGBl.Nr. 396/1976) sind Bezeichnungen und
Aufschriften topographischer Natur, die von Gebietskörperschaften
Körperschaften und Anstalten des öffentlichen
Rechts angebracht werden, sowohl in deutscher als auch slowenischer
Sprache anzubringen:

     1. Im politischen Bezirk Klagenfurt Land:
In der Gemeinde Ebental im Gebiet der ehemaligen Gemeinde
Radsberg, in der Gemeinde Ferlach im Gebiet der ehemaligen Gemeinde
Windisch-Bleiberg, in der Gemeinde Ludmannsdorf in den Gebieten der
ehemaligen Gemeinden Ludmannsdorf und Oberdörfl und in der Gemeinde
Zell;

     2. im politischen Bezirk Völkermarkt:
In der Gemeinde Bleiburg in den Gebieten der ehemaligen Gemeinden
Feistritz ob Bleiburg und Moos, in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach
im Gebiet der ehemaligen Gemeinde Vellach, in der Gemeinde Globasnitz
und in der Gemeinde Neuhaus im Gebiet der ehemaligen Gemeinde Schwabegg.

(Anm.: aufgehoben durch VfGH, BGBl. II Nr. 37/2002)

    § 2. Ehemalige Gemeinden im Sinne dieser Verordnung sind die von
bestehenden Gemeinden (§ 1) erfaßten Gebiete von Gemeinden nach dem
Stand zum 15. Mai 1955.

    § 3. Diese Verordnung tritt mit 1. Juli 1977 in Kraft.

Verordnung über slowenische Ortsbezeichnungen

In der am gleichen Tag verabschiedeten Verordnung über slowenische Ortsbezeichnungen (Fundstelle: BGBl. Nr. 308/1977) legte die Bundesregierung die slowenischen Bezeichnungen der zweisprachig auszuschildernden Ortschaften fest:

Zweisprachige topographische Aufschriften im Bezirk Klagenfurt-Land

Nach den beiden Verordnungen aus dem Jahr 1977 müssen im Bezirk Klagenfurt-Land in 35 Ortschaften zweisprachige topographische Aufschriften angebracht werden.


Gemeinde Ortschaften Slowenische Bezeichnung
Ebenthal Kossiach Kozje
Kreuth Rute
Lipizach Lipica
Radsberg Radiše
Schwarz Dvorec
Tutzach Tulce
Werouzach Verovce
Ferlach Bodental Poden
Loibltal Brodi
Strugarjach Strugarji
Windisch Bleiberg Slovenji Plajberk
Ludmannsdorf Bach Potok
Edling Kajzeze
Fellersdorf Bilnjovs
Franzendorf Branča ves
Großkleinberg Mala gora
Ludmannsdorf Bilčovs
Lukowitz Koviče
Moschenitzen Moščenica
Muschkau Muškava
Niederdörfl Spodnja Vesca
Oberdörfl Zvrhnja Vesca
Pugrad Pograd
Rupertiberg Na Gori
Selkach Želuče
Strein Stranje
Wellersdorf Velinja ves
Zedras Sodražava
Zell Zell-Freibach Sele-Frajbah
Zell-Homölisch Sele-Homeliše
Zell-Koschuta Sele-Košuta
Zell-Mitterwinkel Sele-Srednji Kot
Zell-Oberwinkel Sele-Zvrhnji Kot
Zell-Pfarre Sele-Fara
Zell-Schaida Sele-Šajda

Zweisprachige topographische Aufschriften im Bezirk Völkermarkt

Nach den beiden Verordnungen aus dem Jahr 1977 müssen im Bezirk Völkermarkt in 56 Ortschaften zweisprachige topographische Aufschriften angebracht werden.


Gemeinde Ortschaften Slowenische Bezeichnung
Bleiburg Aich Dob
Dobrowa Dobrova
Draurain Brege
Einersdorf Nonča ves
Kömmelgupf Vrh
Kömmel Komelj
Moos Blato
Replach Replje
Rinkenberg Vogrče
Rinkolach Rinkole
Ruttach Rute
Schilterndorf Cirkovče
Wiederndorf Vidra ves
Eisenkappel-Vellach Blasnitzen Spodnja Plaznica
Ebriach Obirsko
Koprein Petzen Pod Peco
Koprein Sonnseite Koprivna
Leppen Lepena
Lobnig Lobnik
Rechberg Reberca
Remschenig Remšenik
Trögern Korte
Unterort Podkraj
Vellach Bela
Weißenbach Bela
Zauchen Suha
Feistritz ob Bleiburg Dolintschitschach Dolinčiče
Feistritz ob Bleiburg Bistrica nad Pliberkom
Gonowetz Konovece
Hinterlibitsch Suha
Hof Dvor
Lettenstätten Letina
Penk Ponikva
Pirkdorf Breška ves
Rischberg Rižberg
Ruttach-Schmelz Rute
St. Michael ob Bleiburg Šmihel nad Pliberkom
Tscherberg Črgoviče
Unterlibitsch Podlibič
Unterort Podkraj
Winkel Kot
Globasnitz Globasnitz Globasnica
Jaunstein Podjuna
Kleindorf Mala ves
St. Stefan Šteben
Slovenjach Slovenje
Traundorf Strpna ves
Tschepitschach Čepiče
Unterbergen Podgora
Wackendorf Večna ves
Neuhaus Draugegend Pri Dravi
Hart Breg
Heiligenstadt Sveto mesto
Oberdorf Gornja ves
Schwabegg Žvabek
Unterdorf Dolnja ves

Siehe auch

Weblinks