Trössing

Trössing
Wappen von Trössing
Trössing (Österreich)
Trössing
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Radkersburg
Kfz-Kennzeichen: RA
Fläche: 4,18 km²
Koordinaten: 46° 50′ N, 15° 49′ O46.82666666666715.819722222222260Koordinaten: 46° 49′ 36″ N, 15° 49′ 11″ O
Höhe: 260 m ü. A.
Einwohner: 277 (1. Jän. 2012)
Bevölkerungsdichte: 66,27 Einw. pro km²
Postleitzahlen: 8342, 8345
Vorwahl: 03477
Gemeindekennziffer: 6 15 19
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Trössing 71
8342 Gnas
Website: www.troessing.steiermark.at
Politik
Bürgermeister: Marcel Walch (Gemeinschaftsliste Trössing)
Gemeinderat: (2010)
(9 Mitglieder)
7
2
Von 9 Sitzen entfallen auf:
  • Gemeinschaftsliste Trössing Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Kürzel: 7
  • ÖVP: 2
Lage der Gemeinde Trössing im Bezirk Radkersburg
Bad Radkersburg Bierbaum am Auersbach Deutsch Goritz Dietersdorf am Gnasbach Eichfeld Gosdorf Halbenrain Hof bei Straden Klöch Mettersdorf am Saßbach Mureck Murfeld Radkersburg Umgebung Ratschendorf Sankt Peter am Ottersbach Straden Tieschen Trössing Weinburg am Saßbach SteiermarkLage der Gemeinde Trössing im Bezirk Radkersburg (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)

Trössing ist eine Gemeinde im Gerichtsbezirk bzw. Bezirk Radkersburg in der Steiermark, Österreich. Trössing hat 277 Einwohner (Stand 1. Jänner 2012), eine Fläche von 4,16 km² und liegt auf eine Seehöhe von 224m.

Trössing gehört zur Region Steirisches Vulkanland und wird offiziell als Vulkangemeinde ausgewiesen.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Trössing liegt im Norden des Bezirks Radkersburg ca. 15 km nordwestlich der Bezirkshauptstadt Bad Radkersburg und ca. 40 km südöstlich der Landeshauptstadt Graz. Das Gemeindegebiet gehört zum oststeirischen Hügelland und wird in Nord-Süd-Richtung vom Gnasbach, einem Nebenfluss der Mur, entwässert. Die Höhenlage der Gemeinde erstreckt sich von 260 m ü. A. am Gnasbach bis 330 m ü. A. am westlichen sowie 380 m ü. A. am östlichen Gemeinderand.

Gemeindewappen

Der Gemeinde Trössing wurde am 1.Okt.1991 das Recht zur Führung eines Gemeindewappens mit folgender Beschreibung verliehen: Im grünen mit silbernen Buchenblättern bestreuten Schild, silbern ein gekrönter wasserspeiender Schwanenrumpf.

Nachbargemeinden

Trössing grenzt im Norden an Grabersdorf (Bezirk Feldbach), im Osten und Südosten an Straden, im Süden und Südwesten an Dietersdorf am Gnasbach und im Westen an Bierbaum am Auersbach (alle Bezirk Radkersburg).

Verkehr

Trössing liegt abseits der Hauptverkehrsstraßen. Durch die Gemeinde verlaufen die Gnaser Landesstraße (L 211), die die Südsteirische Grenz Straße (B69) mit der Feldbacher Straße (B68) verbindet, und die Trössing Landesstraße (L 254), die die Gemeinde mit dem Nachbarort Bierbaum am Auersbach verbindet.

Weblinks

 Commons: Trössing – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien