Treichl (Familie)

Die Familie Treichl ist eine Wiener Familie des Großbürgertums mit zum Teil salzburgisch-bäuerlichen, zum Teil adeligen und zum Teil jüdischen Wurzeln. Zu ihren Mitgliedern zählen:


  • Heinrich Treichl (* 1913), österreichischer Bankmanager und 1970-81 Vorstandsvorsitzender der Creditanstalt, sowie dessen Frau
  • Helga Treichl (1920-1995) Tochter von Hilde Ullstein, der Enkelin des Verlagsgründers Leopold Ullstein.
  • Wolfgang Treichl (* 1915, † 1944 oder 1945), jüngerer Bruder Heinrich Treichls und österreichischer Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Weiters die Söhne von Heinrich und Helga Treichl

sowie die Frau von Andreas Treichl,

Literatur

  • Heinrich Treichl: Fast ein Jahrhundert. Erinnerungen Zsolnay Wien 2003
  • Wolfgang Treichl: Am Ende stand die Tat, Wien 1992

Weblinks