Trenkwalder International

Trenkwalder International AG
Logo der Trenkwalder International AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1985
Sitz Brunn am Gebirge, OsterreichÖsterreich Österreich
Mitarbeiter 70.000 (Stand 2011)
Umsatz 1 Mrd. EUR (Stand 2011)
Branche Personaldienstleister
Website www.trenkwalder.com

Die Trenkwalder International AG ist ein Personaldienstleister mit Sitz in der niederösterreichischen Marktgemeinde Brunn am Gebirge.

Geschichte

Der Name des Unternehmens geht auf den Firmengründer Richard Trenkwalder zurück. Im März 1985 startete Richard Trenkwalder als Einzelunternehmer mit einem technischen Büro im niederösterreichischen Schwadorf. Im Zuge seiner Auslandsaufenthalte lernte er das in Holland, England und Skandinavien etablierte Geschäftsfeld „Personalbereitstellung“ kennen. In Österreich war diese Branche zu diesem Zeitpunkt noch ziemlich unbekannt.

1988 bekam Trenkwalder die Lizenz zur Arbeitnehmerüberlassung. Der Grundstein zur späteren Trenkwalder Personaldienste GmbH bzw. Trenkwalder International AG war gelegt. Das Unternehmen wuchs und wurde in wenigen Jahren zum größten Anbieter von Zeitarbeitskräften in Österreich. 1992 eröffnete Trenkwalder seine erste Auslandsfiliale in der Slowakei. 1999 erfolgte der Markteintritt in Deutschland, Ungarn, 2000 in Italien und Tschechien, 2001 in Slowenien, 2003 in Kroatien, 2005 in Polen, Rumänien, Serbien, 2006 in Liechtenstein, Schweiz, 2007 Markteintritt in der Türkei, Bulgarien, Montenegro, Bosnien-Herzegovina, Mazedonien sowie 2008 in Albanien, Griechenland[1].

2007 ging aus der Trenkwalder Personaldienste AG die Trenkwalder International AG und die Trenkwalder Personaldienste GmbH hervor. Im Jahr 2010 erzielte der Konzern mit rund 70.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 1 Milliarde Euro. Trenkwalder ist mit mehr als 350 Standorten in Österreich, Deutschland, Ungarn, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Kroatien, Serbien, Mazedonien, Montenegro, Bosnien, Rumänien, Polen, Bulgarien, Türkei, Griechenland, Albanien, Liechtenstein und der Schweiz am Markt vertreten.

Ende April 2011 gab die Droege International Group aus Düsseldorf bekannt, die Mehrheit an der Trenkwalder International AG übernommen zu haben[2].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Standorte. Webseite der Trenkwalder International AG. Abgerufen am 4. Oktober 2010.
  2. faz.net: Droege kauft größte Zeitarbeitsfirma Österreichs, vom 22. April 2011