Tuxerjochhaus

Tuxerjochhaus
ÖTK
Das Tuxerjochhaus im September 2008
Das Tuxerjochhaus im September 2008
Lage Tuxer Joch, südwestlich von Hintertux; Bundesland Tirol, Österreich; Talort: Hintertux
Gebirgsgruppe Tuxer Alpen
Geographische Lage 47° 5′ 56″ N, 11° 38′ 59″ O47.09888888888911.6497222222222313Koordinaten: 47° 5′ 56″ N, 11° 38′ 59″ O
Höhenlage 2313 m ü. A.
Tuxerjochhaus (Tirol)
Tuxerjochhaus
Besitzer ÖTK, Wien
Übliche Öffnungszeiten Ende Juni bis Anfang Oktober, Dezember bis April
Beherbergung 13 Betten, 28 Lager

Das Tuxerjochhaus ist eine nicht ganzjährig bewirtschaftete Schutzhütte im Eigentum der Zentrale Wien des Österreichischen Touristenklubs (ÖTK). Sie liegt auf einer Höhe von 2313 m ü. A. nordöstlich vom Tuxer Joch in den Tuxer Alpen im österreichischen Bundesland Tirol und im Skigebiet des Hintertuxer Gletschers, der bereits in den Zillertaler Alpen liegt. Zu erreichen ist die Hütte von Hintertux oder von Kasern am Ende des Schmirntals aus.

Inhaltsverzeichnis

Zustieg

  • von der Seilbahnstation Sommerbergalm ca. 1 Stunde
  • von Hintertux ca. 2,5 Stunden
  • von Kasern ca. 2 Stunden.

Übergang zu anderen Hütten

Gipfeltouren

  • Pfannköpfl (Reisköpfl) (2388 m) ca. 0,25 Stunde
  • Hornspitze (2650 m) ca. 1 Stunde
  • Frauenwand (2541 m) ca. 0,5 Stunden
  • Lärmstange (2686 m) ca. 1,25 Stunden

Weblinks